TEL: 040-2840 7858 0   |   MO-DO 9-18 UHR + FR 9-17 UHR
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden und Freiberufler.

PRODUKT- und HERSTELLER-SUCHE

Hersteller

Produktgruppen

Sie erreichen uns von
Montag bis Donnerstag 9-18 Uhr
und Freitag 9-17 Uhr.

BERATUNG | BESTELLUNG
Tel: 040-2840 7858 0
E-Mail: info@picturetools.de

BERATUNG | SCHULUNG | DEMOS
picturetools GmbH & Co. KG
Großer Burstah 36-38, 2. Etage
20457 Hamburg-City

AB 250€ VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG IN DEUTSCHLAND.

Chaos Group V-Ray NEXT für 3ds Max

Bitte in der Dropdown Liste die Kategorie wählen.

Chaosgroup V-Ray Next für 3ds Max

V-Ray ist der am weitesten verbreitete Renderer für 3ds max. Einfache Benutzung durch Render-Presets, GPU-Unterstützung und ständige Produktpflege zeichnen ihn aus.
Chaos Group V-Ray fuer 3ds Max
3133
Preis: 850,00 €   808,00 €
(961,52 € inkl. MwSt.)
961,52
Lieferzeit: lagernd (download)
Produktdetails ansehen
1 Workstation Lizenz (1x GUI incl. 1 Rendernode). Lieferumfang: Zugang zum Chaosgroup Kundenportal und download.
 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

 

Mit V-Ray bekommen Sie alle Funktionen geliefert, die ein professioneller Renderer im Highend-Bereich haben muss. Die leistungsfähige Multithreading-Raytracing-Engine nutzt alle CPU-Kerne für den kompletten Rechenprozess, inklusive Vorbereitung der genutzten Daten.

  • Mit Hilfe der Funktionen für Reflexionen und Refraktionen - scharf oder unscharf - erhalten Sie realistische Ergebnisse.
  • Durch die Fokus-Simulation und die dadurch erzielte Tiefenunschärfe wird eine echte Kamera exakt nachempfunden.
  • Verschiedene Funktionen der Beleuchtungssimulation und Caustic-Berechnungen können für einzelne Objekte genutzt werden – auf diese Weise können Sie zwischen schnellen Ergebnissen oder perfekten Bildern wählen.
  • Weitere innovative V-Ray Funktionen sind adaptives Anti-Aliasing basierend auf Farbunterschieden, G-Buffer-Kanäle und optimierte Multipass-Methoden.
  • Mit der Funktion Transluzenz simulieren Sie Oberflächen von Haut, Wachs oder Schleim.

Verteiltes Rendering

Nur einige Renderer unterstützen „Distributed Rendering“ (verteiltes Rendering) von einzelnen Bildern. Alle Computer mit 3ds Max, die über das Netzwerk verbunden sind, können an diesem Prozess beteiligt werden. Für die verschiedenen Render-Server stehen passende Lizenz-Bundles zur Verfügung. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass beim „Distributed Rendering“ die Lizenzen für einzelne Computer gelten. Es spielt keine Rolle, wie viele CPUs und GPUs sich in diesem Rechner befinden.


Die wichtigsten Funktionen

Das V-Ray-Rendering-System bietet eine Vielzahl an Features. Einige der wichtigsten Funktionen von V-Ray für 3ds Max finden Sie hier:

  • V-Ray RT GPU-Erweiterungen – VRayProxy Objekte, Textur-mapped Bereiche und Mesh-Lights, Simple Skylight Portale und die VRayBlendMtl können in einen schnellen V-RayRT GPU-Workflow übernommen werden.
  • VRayHairMtl – Mit dem neuen Shader von V-Ray sind Sie in der Lage, Haar und Pelz qualitativ hochwertig und schnell zu rendern.
  • VRayCarPaintMtl – Dieses Feature ermöglicht es Ihnen, realistische Autolack-Shader inklusive Basis-, Flake- und Deckschichten zu kreieren.
  • Ptex Texturen - Sie werden nie wieder Probleme mit UV-Koordinaten haben – stattdessen arbeiten Sie mit ptex Texturen.
  • Interaktives Rendern auf CPU & GPU – Mit der interaktiven V-Ray RT Rendering-Engine wird der Render-Prozess deutlich beschleunigt.
  • VRayLightSelect Render Element – Sie können einzelne Lichter aus einer Szene extrahieren und sie wieder zusammenfügen – auch die Licht- Intensität in Echtzeit können Sie verändern.
  • VRayMultiSubTex – Sie können diese V-Ray spezifische Textur verwenden, um verschiedene Texturen basierend auf Objekt-IDs zuzuweisen.

Extrem optimiertes Ray-Tracing

Mit V-Rays adaptiver Ray-Tracing Technologie rendern Sie Bilder und Animationen fotorealistisch und in professioneller Qualität.

 

 

Leistungsstarkes GPU-Rednering - jetzt mit Hybrid-Modus

V-Ray CPU CUDA rendert nun auf CPUs und GPUs und nutzt die komplette vorhandene Hardware so gut wie möglich aus.

 

 

V-Ray IPR

Komplett interaktives Produktionsrendering.

 

 

V-Ray Denoiser

Entfernt automatisch Rauschen und verringert Renderzeiten um bis zu 50%.

 

 

Wiederaufnehmbares Rendern

Sie können das Rendern jederzeit unterbrechen und später dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben.

 

 

Global Illumination

Sie können aus mehreren Global Illumination Optionen auswählen: genau, annähernd oder ein Hybrid aus beidem.

 

 

Adaptive Lichter

Der neue Algorithmus beschleunigt das Rendern von Szenen mit vielen Lichtern erheblich.

 

 

Akkurate Lichter

Simuliert jede Art von natürlicher, künstlicher oder bildbasierter Beleuchtung. Mit einer großen Bandbreite an Lichttypen, einschließlich Umgebungslichtern, physikalishcer Sonne und Himmel sowie IES-Lichtern, können Sie jedes Belichtungsszenario rendern.

 

 

Fotorealistische Kameras

Durch die Kamerabedienoptinen wie im echten Leben können Sie wie ein Fotograf arbeiten. Sie können Ihre Bilder mit detaillierter Tiefenschärfe und cineastischer Bewegungsunschärfe rendern.

 

 

Interaktive Objektiveffekte

Sie können augenblicklich GPU-beschleunigten Glanz und Bloom hinzufügen, um die Bilder noch fotorealistischer wirken zu lassen. Während des Renderns können Sie die Objektiveffekte interaktiv einstellen.

 

 

Virtual Reality

Erleben Sie Ihr Projekt in der virtuellen Realität. Sie können Content für die üblichen VR-Heasets mit 6x1 cubic und spherical Stereokameratypen erstellen.

 

 

Physikbasierte Materialien

Sie können jede Art von physikalischem Material erstellen, dabei sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Vom vielschichten Autolack bis zum akkuraten Subsurface Scattering ist alles möglich.

 

 

Alsurface Material

Der Allround-Shader von Anders Langlands enthält eingebaute Einstellungsmöglichkeiten für SSS, was sich besonders für Haut herovrragend eignet.

 

 

Glossy Fresnel

Ein neues, physikalisch akkurates Reflexionsmodell.

 

 

VRscans Materialbibliothek wird unterstützt

650+ eingescannte Materialien, die Sie direkt in V-Ray importieren und rendern können.

 

 

Speichereffiziente Texturen

Sie können mit produktionsreifen, mehrfach-aufgelösten gekachelten Texturen aus Ihren Lieblingsanwendungen wie MARI, Mudbox oder Zbrush arbeiten.

 

 

Triplanar Mapping

Zum schnellen Anwenden von nahtlosen Texturen ohne UVs.

 

 

Abgerundete Ecken

Erzeugen Sie makellos glatte Ecken in Renderzeit ohne zusäztliche Modellierarbeit.

 

 

Haare & Fell

Damit rendern Sie realistische Haare effizient und flackerfrei. V-Ray enthält prozedurales Fell, optimierte Haar-Shader, und unterstützt 3ds Max Hair&Fur, HairFarm und Ornatrix.

 

 

Proxy-Geometrie

Rendern Sie gigantische Szenen mit Proxy-Objekten. Die V-Ray Proxies ersetzen auf effiziente Weise die komplexe Szenengeometrie und laden erst beim Rendern.

 

 

Spezialgeometrie

Erschaffen Sie einzigartige Geometrie wie unendliche Ebenen, Metabälle und Isooberflächen, Partikel und Objekt-Wegschnitte mit renderzeit Booleans.

 

 

Clipper mit Renderzeit Booleans

Sie können mit Hilfe eines beliebigen Mesh-Objektes komplexe Ausschnitte oder Querschnitte erzeugen.

 

 

Volumen

Rendern Sie Nebel, Rauch und atmosphärische Effekte, die korrekt mit Licht interagieren. Sie können dafür Volume Grid Caches aus Houdini, FumeFX und PhoenixFD einbringen.

 

 

Aerial Perspective

Zur Simulation von natürlich wirkendem Himmel mit realistischer atmosphärischer Tiefe.

 

 

Renderelemente

37 einzigarige Beauty, Utility und Matte Passes verleihen Ihnen im Compositing mehr Kontrolle über Ihre gerenderten Bilder.

 

 

Full Light Select Renderelement

Voll unterstützt wird nun GI, Reflexionen und Refraktionen, wodurch Sie in der Postproduktion das Licht akkurat mischen können.

 

 

Cryptomatte

Damit erzeugen Sie automatisch ID-Mattes, die Transparenz, Tiefenunschärfe und Bewegungsunschärfe unterstützen.

 

 

V-Ray Frame Buffer

Sie können Ihre Renderings direkt in V-Rays fortschrittlichem Frame Buffer analysieren und nachbearbeiten. Damit können Sie sich sicher sein, dass Ihre Bilder dem finalen Output entsprechen.

 

V-Ray Next

V-Ray Next ist eine komplett neue Version von V-Ray, in die alle Verbesserungen eingeflossen sind und die sich die neueste Technologie zu Nutze macht. Damit einher gehen Preisänderungen für V-Ray Next für 3ds Max sowie V-Ray Next Render Nodes. Wenn Sie V-Ray 3 für 3ds Max nach dem 13. Dezember 2017 erworben haben, erhalten Sie bis zum 1. Dezember 2018 ein kostenloses Upgrade auf V-Ray Next. Der Support und die upgrade Möglichkeit für V-Ray 1.5 und 2 läuft mit dem Erscheinen von V-Ray Next aus.

 


Neu in V-Ray Next für 3ds Max 

Die neue Version von V-Ray ist noch besser, schneller und intelligenter. Hier sind einige der neuen Funktionen und Verbesserungen:

 

Neu: Schnelleres CPU-Rendering und verbesserte Architektur

Die neu gestaltete V-Ray GPU bietet nun mehr Leistung und schnellere Parallelverarbeitung.

 

 

NEU: belichtungsanalyse

Mit den neuen Belichtungsanalysewerkzeugen können Sie den Lichtpegel in Ihrer Szene akkurat analysieren und messen.

 

 

NEU: Alembic-Workflows mit Ebenen

Ab sofort wird Alembic 1.7 mit Ebenen unterstützt. Damit ist das Arbeiten mit und Updaten von Alembic-Daten noch schneller und effizienter.

 

 

NEU: GPU-Volumenrendering

Damit rendern Sie volumetrische Effekte wie Nebel, Rauch und Feuer mit der Geschwindigkeit der V-Ray GPU. Es ist kompatibel mit V-Ray Volume Grid, das OpenVDB, Field3D und Phoenix FD Volumencaches unterstützt.

 

 

NEU: NVIDIA AI Denoiser

Ganz neu ist das unglaublich schnelle Echtzeit-Entrauschen, das auf NVIDIAs KI-beschleunigter Denoising-Technologie beruht.

 

 

V-Ray GPU

Das schnelle GPU-Produktionsrendering bietet schnellere, sauberere Ausleuchtung und unterstützt nun Umgebungsnebel und VRscans.

 

 

 

NEU: Adaptives Kuppellicht

Die schnellere, sauberere bildbasierte Beleuchtung macht Dachfensteröffnungen überflüssig.

 

 

NEU: Automatische Belichtung & Weißabgleich

Die schnelle, automatische Szenenanalyse bestimmt die richtige Belichtung und den richtigen Weißabgleich für Ihr Bild.

 

 

V-Ray physikalische Kamera

Die V-Ray physikalische Kamera ist dank allgemeiner Nachfrage zurück und wurde mit einer schlichteren Benutzeroberfläche aktualisiert. Sie unterstützt die neuen Einstellungen für Autobelichtung und Weißabgleich.

 

 

NEU: Haar-Shader

Der neue, realistischere VRayHairMtl2 Haar-Shader bietet Einstellungsmöglichkeiten für Melaninfarbe, bessere Glanzpunkte und eine natürlichere Lichtverteilung.

 

 

NEU: Materialien austauschen

Mit dem neuen VRaySwitchMtl können Sie nun ganz einfach zwischen Materialien hin und her wechseln, die Sie auf ein Objekt angewandt haben. Diese Option eignet sich besonders gut für das Rendern von Materialoptionen, für das Hinzufügen von zufälligen Variationen oder zum Erstellen von Render Passes.

 

 

NEU: V-Ray Plugin Material und Textur

Sie können jede Textur oder jedes Material laden, das in V-Ray Standalone verfügbar ist, und es mit dem neuen V-RayPluginTex oder VRayPluginMtl in V-Ray für 3ds Max rendern.

 

 

Renderelemente Entrauschen

Sie können jedes Renderelement entrauschen, nicht nur den Beauty Pass, und erhalten so mehr Kontrolle beim Compositing.

 

 

NEU: V-Ray SDK

Die Render-Architektur wurde aktualisiert, sodass Sie die moderne Hardware voll ausnutzen kann. Dazu gehören optimierte Vektorberechnungen mit SSE 4.2 und eine eigens angepasste Intel Embree Ray-Tracing Bibliothek 2.13.

 

Next

Bitte beachten Sie, dass V-Ray Next Workstation-Lizenzen nur mit Next Render Node Lizenzen kompatibel sind. V-Ray 3.0 Workstation-Lizenzen sind sowohl mit 3.0 wie auch mit Next Render Node Lizenzen kompatibel.

 


Optionaler Lizenztransfer von Dongle nach Online

Chaos Group bietet für V-Ray die Möglichkeit an, kostenfrei von der Dongle-Lizenzierung auf eine Online-Lizenzierung umzusteigen. Dies gilt für alle V-Ray 3.x-Versionen (permanente und Mietlizenzen).

Der Prozess geht mit dem Lizenzserver ab 4.5 in einem Schritt.

Der Dongle kann nach der Migration nicht wiederverwendet werden. Details und eine Anleitung dazu finden Sie in den Chaos Group Docs.

Dongle-Informationen

In den letzten 16 Jahren wurden Dongles bei Chaos Group hauptsächlich für den Softwareschutz verwendet.

Seit zwei Jahren bietet Chaos Group auch die alternative Lizenzierungsform über das Online Licensing System (OLS) an. Das OSL ist mittlerweile ausgereift und die präferierte Lizenzierungsmethode für die Zukunft.

 

Dongle-geschützte V-Ray-Lizenzen können einfach über das Chaos Group Migrationstool vom Endkunden selbst in eine Online-Lizenz umgewandelt werden.

 

Hier eine tabellarische Gegenüberstellung der beiden Lizenzierungsarten:

 

Eigenschaft

Online Lizenzierung (OLS)

Dongle Lizenzierung

Verfügbarkeit

99,9% Verfügbarkeit. Bereitstellung über Google Cloud Plattform.

Abhängig von der lokalen Infrastruktur und Treibern von Drittanbietern. Da der Dongle ein Stück Hardware ist, besteht auch die Gefahr, dass dieser beschädigt wird, eine Fehlfunktion hat oder entwendet wird. Alle diese Fälle bedeuten eine Downtime.

Lizenzänderungen (Upgrades, neue Lizenzen hinzufügen, …)

Die Lizenzinformation ist im Chaos Group Backend gespeichert und Lizenzänderungen können unverzüglich ausgeführt werden. Ein Restart des Lizenzservers ist nicht notwendig.

Manuelles Reprogrammieren mit Benutzereingriff ist notwendig. Das wbc-File muss ausgelesen und an Chaos Group geschickt werden. Das neue von Choas Group bereit gestellte .rtu-File muss wieder auf den Dongle übertragen werden.

Failover

Mehrere Computer, die als Lizenzserver fungieren, können das gleiche Login benutzen. Dadurch ist ein Setup mit einem zusätzlichen Lizenzserver zu Failover-Zwecken möglich.

Ein Dongle kann nur an einen Computer gesteckt werden, kein Failover möglich.

Lizenznutzung unterwegs

Kunden können Ihre Lizenz auch außerhalb des Büros nutzen.

Der Kunde benötigt eine stabile VPN-Verbindung zum Server im Büro, an dem das Dongle steckt.

Lizenztransfers oder Lizenzaufteilung zwischen Accounts

Die Frage stellt sich bei der Online-Lizenzierung eigentlich nicht. Das Handling der Lizenzen erfolgt bei Chaos Group im Licensing Back End.

Manuelles Reprogrammieren mit Benutzereingriff ist notwendig. Das .wbc-File muss ausgelesen und an Chaos Group geschickt werden. Das neue von Choas Group bereitgestellte .rtu-File muss wieder auf den Dongle übertragen werden.

Hardwareschnittstellen zur Kommunikation

Es werden keine spezifischen Ports benötigt.

USB 2 oder 3 Ports notwendig.

Nutzung von Virtuellen Maschinen als Lizenzserver

Einfach, kein Unterschied im Setup zu einer physikalischen Maschine.

Physikalischer Hypervisor-Zugriff mit „USB passthrough“ notwendig.

Fehlerbehebung

Einfache und schnelle Fehlerbehebung, da Chaos Group Realtime-Zugriff auf den Status der Kundenlizenzen hat.

Mehr Interaktion mit Chaos Group notwendig. Oftmals ist es notwendig, ein Remotelogin auf den lokalen Lizenzserver des Kunden zu arrangieren.

Nutzung ohne Internetverbindung

Durch Borrow-Funktion bis 14 Tage.

Keine Internetverbindung notwendig.

Nutzung in einer Netzwerkumgebung mit mehreren Proxy Server-Adressen

Nutzung nur mit einem Proxy Server.

Die Proxy Server-Umgebung spielt keine Rolle.

Preis

Kostenfrei

Der Dongle kostet aktuell 25€, zzgl. Versand.

Links zu weiteren Informationen im Internet:

 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

Weitere Produkte von 3ds max Plug-ins:

Autodesk Arnold

Arnold ist ein professioneller und effizienter Ray Tracing Renderer, der für Animationen und VFX unter anderem für Kinofilme eingesetzt wird. [mehr...]

cebas psd-manager

psd-manager ist ein praktischer PSD-Datei Exporter für Render-Elements in 3ds Max. Komplexe Szenen bleiben so übersichtlich in der Weiterverarbeitung. [mehr...]

cebas pyroCluster

cebas pyroCluster ist eine 3D-Software, die echte 3D volumetrische Effekte direkt innerhalb von 3ds Max erzeugt. [mehr...]

cebas thinkingParticles

cebas thinkingParticles ist ein Partikelsystem Plug-In für 3ds Max, welches Feuer, Rauch, Wasser sowie Explosionen, Schnee oder auch Regen generieren kann. [mehr...]

Chaos Group Phoenix FD für 3ds Max

Mit Phoenix FD für 3ds Max simulieren Sie rasterbasiert Flüssigkeiten, Schaum, Spritzer, Rauch und Feuer. [mehr...]

Chaos Group VRscans

Naturgetreue, fotorealistische eingescannte Materialien. Sie können Ihre eigenen Materialien einscannen lassen oder die Materialbibliothek nutzen. [mehr...]

Laubwerk Plants Kit

Laubwerk Plants ist ein 3ds Max und CINEMA 4D Plug-in für die Erstellung von Pflanzen und Bäumen. Jahreszeiten, Blatt- und Astwuchs sind bei voller Geometrie frei einzustellen. [mehr...]

Luxion KeyShot 8

KeyShot ist ein Echtzeit-Renderer für 3D und CAD Daten. Digitales Prototyping und Produktvisualisierungen werden damit zu einem interaktiven Prozess ohne Wartezeiten. [mehr...]

MultiScatter

MultiScatter ist ein Plug-In für 3ds Max, das auf der Technologie von VRayScatter basiert und V-Ray, V-Ray RT, Mental Ray, Maxwell, Octane, FStormRender und Corona Renderer unterstützt. [mehr...]

Next Limit Maxwell Render

Next Limit Maxwell Render berechnet fotorealistische 3D Bilder. Physikalisch korrekte Daten zu Licht, Kamera und Material sorgen für wirklichkeitsgetreue Ergebnisse. [mehr...]

Next Limit RealFlow

Next Limit RealFlow ist in der Lage Flüssigkeiten, Wasseroberflächen, Interaktionen zwischen festen und flüssigen Objekten und andere komplexe Vorgänge zu simulieren. [mehr...]

Render Legion Corona Renderer

Der Corona Renderer von Render Legion ist ein fotorealistischer Renderer für 3ds Max, auch erhältlich als Standalone-Programm. [mehr...]

Sitni Sati AfterBurn

AfterBurn ist eine Plug-In Lösung für volumetrische Effekte und ermöglicht das Rendern ultrarealistischer Effekte wie Wolken, pyroklastischer Rauch, Staub, Explosionen, flüssige Metalle, Wasser... [mehr...]

Sitni Sati DreamScape

DreamScape ist ein raffiniertes Set von 3ds Max Plug-Ins für das Erstellen und Rendern realistischer Landschaften, Meeresmotive, Himmel, Wolken, Außenbeleuchtung und vielem mehr. [mehr...]

Sitni Sati FumeFX

FumeFX ist ein Plug-In für 3ds Max & Maya, mit dem Sie Feuer und Raucheffekte in realistischer Qualität sehr leicht erstellen können. [mehr...]

Thinkbox Frost

Frost ist ein Plug-In für Autodesk 3ds Max, mit dem Sie aus Partikeln, Vertex-Wolken, Objekt-Positionen u.v.m. Meshes generieren können. [mehr...]

Thinkbox Krakatoa

Krakatoa ist Thinkbox' produktionsbewährtes volumetrisches Partikel-Rendering-, Manipulations- und Verwaltungs-Toolkit für Autodesk 3ds Max, Maya und Cinema4D. [mehr...]

Thinkbox XMesh

XMesh ist eine Sammlung von Tools für die Speicherung von animierter Szenen-Geometrie in eine externe Datei-Sequenz und zum späteren schnellen Laden dieser Daten zum Rendern. [mehr...]

Video Copilot 3D Model Pack

Sammlungen von professionellen 3D-Modellen, die Sie in den üblichen 3D-Programmen verwenden können. [mehr...]

Video Copilot BackLight

BackLight liefert Ihnen 50 8K Environment Maps, mit denen Sie Ihre Szene beleuchten und erstaunliche Reflexionen erstellen können. [mehr...]

Video Copilot Pro Shaders

Pro Shaders bietet Ihnen 200 Shader für 3D Programme. Beton, Metall, Eis, Glas und mehr mit nahtlosen Texturen. [mehr...]

V-Ray Render Software mieten

Mieten Sie V-Ray Lizenzen in Form von Langzeit- (ab 12 Monaten) oder Kurzzeit-Mieten (ab 1 Monat). Damit sind Sie flexibel in Projekten oder bei Auftragsspitzen. [mehr...]