TEL: 040-2840 7858 0   |   MO-DO 9-18 UHR + FR 9-17 UHR
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden und Freiberufler.

PRODUKT- und HERSTELLER-SUCHE

Hersteller

Produktgruppen

Sie erreichen uns von
Montag bis Donnerstag 9-18 Uhr
und Freitag 9-17 Uhr.

BERATUNG | BESTELLUNG
Tel: 040-2840 7858 0
E-Mail: info@picturetools.de

BERATUNG | SCHULUNG | DEMOS
picturetools GmbH & Co. KG
Großer Burstah 36-38, 2. Etage
20457 Hamburg-City

AB 250€ VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG IN DEUTSCHLAND.

HP DreamColor Monitore

HP Monitor Z24x 60,9cm (24") AH-IPS Panel

DreamColor Monitore von HP mit der DreamColor Engine der 2ten Generation, Hardware Kalibrierung, 100% RGB und 99% DCI-P3 Farbraum Abdeckung setzen Maßstäbe bei HighEnd Displays.
HP DreamColor Monitore
E9Q82AT
Preis: 599,00 €   549,00 €
(653,31 € inkl. MwSt.)
653,31
Lieferzeit: lagernd
 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

Unter dem Namen “DreamColor” vereint Hewlett-Packard ein Reihe von Displays, die auch höchsten Ansprüchen im professionellen Visualisierungsumfeld gerecht werden. Verfügbar mit einer Bildschirmdiagonalen von 24, 27 und 32 Zoll lassen diese Monitore kaum Wünsche offen.

 

Alle Modelle verarbeiten an ihrem Eingang Bildsignale mit einer Farbtiefe von 10 Bit pro Kanal (also 30 Bit statt der verbreiteten 24 Bit pro Pixel). Das erlaubt eine Darstellung von 1,07 Milliarden, statt üblicherweise 16,7 Millionen Farbtönen, setzt aber auch eine Grafikkarte voraus, die 10 Bit pro Kanal unterstützt. Gut geeignet sind hier die Karten der ebenfalls von uns angebotenen nVidia-Quadro-Reihe da diese, im gegensatz zu GeForce Karten, den 10bit Modus unterstützen.

 

Das kleinste Modell der DreamColor-Linie hat zwar “nur” ein 8-Bit-Panel, nimmt jedoch dank der integrierter FRC-Technologie eine Fehlerdiffusion (dithering) vor, mit der zusätzliche Farbtöne simuliert werden. Siehe dazu die näheren Erklärungen unter https://en.wikipedia.org/wiki/Frame_rate_control).

 

Ab dem 27”-Modell verfügen Dreamcolor-Displays über Panel mit echter 10-Bit-Farbtiefe, die FRC-Technologie muss dort also nicht zum Einsatz kommen.

 

Neben der Farbauflösung ist natürlich auch die Farbtreue ein wichtiges Thema bei kreativ Schaffenden. Auch dort können die DreamColor-Monitore punkten: Alle Modelle kommen von Haus aus mit für die Farbräume sRGB, AdobeRGB und BT.709 vorkalibrierten Einstellungen. Aber mit dem DreamColor-Calibration-System kann diese Kalibrierung an Ihre individuelle Umgebungen angepasst, oder der Monitor kann so nach längerem Einsatz auch nachkalibriert werden.

 

Was die Abdeckung standardisierter Farbräume betrifft, so positionieren sich alle Dreamcolor-Display-Typen in der Oberliga von Monitoren für den grafischen Einsatz: je 100% Abdeckung von sRGB und BT.709 und zwischen 96% und 100% für AdobeRGB und DCI-P3. Die 27”-Version deckt zudem 68% des BT.2020-Farbraums ab. Siehe hierzu auch siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Farbraum, https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Farbräume sowie https://de.wikipedia.org/wiki/SRGB und https://de.wikipedia.org/wiki/Adobe-RGB-Farbraum (ja, korrekt, Farbräume sind ein sehr komplexes Thema :-)   


Alle DreamColor-Displays verfügen über einen USB3-Upstream-Port, der auf vier Ports repliziert wird. Oder anders gesagt: Aus einem USB3-Port am Rechner macht der Monitor je zwei Ports am unteren und seitlichen Gehäuserand. Dabei versteht sich von selbst, dass nicht alle vier Ports gleichzeitig die volle Bandbreite von 5 GBit/s nutzen können; eine Limitierung die aber jeder Upstream-Port aufweist; auch an den Monitoren anderer Hersteller. In der Praxis heisst das: Schließen Sie an den USB-Ports des Monitors Dinge wie USB-Sticks, Maus, Tastatur etc an, aber keine - zumindest nicht mehrere - externe Festplatten oder Videogeräte mit hohen Ansprüchen an die Bandbreite.

 

  • Native Pixel-Auflösung des Panels: 1920x1200
  • Seitenverhältnis: 16:10
  • Panel Typ: 24 Zoll IPS Gen 2 (AH_IPS), LED hintergrundbeleuchtet
  • Native Farbtiefe des Panels: 8 Bit
  • Durch FRC dargestellte Farbauflösung: 10-Bit (siehe auch: https://en.wikipedia.org/wiki/Frame_rate_control), ergibt bis zu 1,07 Milliarden simulierter Farbtöne
  • Betrachtungswinkel: je 178° horizontal und vertikal  
  • Helligkeit: 350nits (cd/m2)
  • Kontrastverhältnis: 1000:1
  • Reaktionszeit: (typisch) 20 ms; 6 ms grau-zu-grau
  • Unterstützte Farbräume (color gamut): 100% von sRGB, 100% von BT.709, 99% von AdobeRGB und 96% von DCI-P3
  • Horizontale Frequenz: 24-80 kHz
  • Vertikale Frequenz: 24-60 Hz
  • Video-Anschlüsse: 1x DVI-D, DisplayPort 1.2 (als Ein- und durchgeführter Ausgang), 1x HDMI, HDCP wird an allen Eingängen unterstützt.
  • Bildschirmmenü (On Screen Display) mit folgenden Funktionen: Auswahl des Farbraums, Videoeingänge, Bildeinstellungen. Bild-in-Bild-Einstellungen, Spracheinstellungen, Nachrichtenverwaltung, Information, Werkeinstellungen wiederherstellen.

Die ausführliche, technische Beschreibung und die entsprechenden Daten des Monitors sind in folgendem Dokument dargestellt: http://h20195.www2.hp.com/v2/GetPDF.aspx/c04240192.pdf

 

Der HP DreamColor Z24x G2 mit 24-Zoll Bilddiagonale bietet die hohe Farbgenauigkeit, die typisch für die HP DreamColor-Serie ist. Der günstige Preis dieses Monitors ermöglicht es jedem Künstler, einen farbtreuen Monitor zu besitzen - es handelt sich hier um den günstigsten unter den farbtreuen HP-Monitoren.

Der HP DreamColor Z24x G2 ist voraussichtlich ab Anfang Juli 2017 lieferbar.

Funktionen:

  • Der DreamColor-Bildschirm mit 24-Zoll Bilddiagonale kann bis zu 1 Milliarde Farben darstellen und deckt den riesigen Farbraum von 99% Adobe RGB ab.
  • Reine, gleichbleibende Farbgenauigkeit vom Entwurf bis zur Produktion dank Farbkalibrierung.
  • Farbraumselektion durch Knopfdruck.
  • Kalibrierungssoftware für Windows und MacOS mit Unterstützung der X-Rite i1Display Pro und Klein Instruments K10-A Colorimeter.

Technische Daten:

  • Native Auflösung: 1920 x 1200 @ 60 Hz
  • Seitenverhältnis: 16:10
  • Pixelabstand: 0,27 mm
  • Helligkeit: 350 cd/m2
  • Kontrastverhältnis: 1000:1 statisch; 5,000,000:1 dynamisch
  • Betrachtungswinkel: 178° horizontal; 178° vertikal
  • Dreh- und Neigungswinkel: Drehung: 45°L bis 45°R; Neigung: -5° bis +20°; Rotation: 90°
  • Reaktionszeit: 6 ms Grau zu Grau
  • Video-Anschlüsse: 1 DVI-D (mit HDCP-Support); 1 HDMI (mit HDCP-Support); 2 DisplayPort 1.2 (mit HDCP-Support);
  • Anschlüsse: 5 USB 3.0; 2 DreamColor Anschlüsse; 1 analoger Audioanschluss

Der HP DreamColor Z27x hat im Vergleich zum DreamColor Z24x nicht nur eine höhere Auflösung und eine ebenso größere Bildschirmdiagonale sondern hält auch ein paar deutlich weitergehende Schmankerl bereit:

 

Zum einen kann das Gerät trotz seiner nativen Auflösung von “nur” 2560x1440 Pixeln auch Signale in 4k (4096x2160) und UltraHD (3840x2160) darstellen. Dabei kann zwischen den beiden Modi Scale-to-Fit (das ganze Bild wird unter Auslassung von Pixeln komplett dargestellt, also mit mangelnder Detailtreue aber vollständig dargestellt) und Pixel-for-Pixel (ein über das hochaufgelöste Bild frei positionierbarer Ausschnitt von 2560x1440 Pixeln Größe wird mit Pixel-für-Pixel dargestellt) gewählt werden.

 

 

Darüberhinaus ist im DreamColor Z27x auch ein Webserver eingebaut, der über ein Schnittstelle (API) die Feinjustage zahlreicher Parameter erlaubt - und zwar logischerweise sowohl vom eigenen Rechner als auch von einem fremden Rechner im Netz aus erlaubt. Letzteres erleichtert Administratoren die Verwaltung von Monitoren in großen Umgebungen erheblich.

 

Neu ist außerdem die "Night Vision" Benutzeroberfläche. Ein Auto-Fade-Knopf stellt die typischerweise weiße Hintergrundbeleuchtung des Displays auf rot um, was für Arbeiten bei schwacher Beleuchtung angenehm sein kann.

 

Neben den typischen DisplayPort-Anschlüssen für Bildsignale, ist auch ein HDMI-Eingang verfügbar. Mittels eines Adapters können hier auch DVI-Signale an den Monitor weitergegeben werden. Beinhaltet eines der DisplayPort- oder HDMI-Signale zudem auch Audio-Daten, können diese über zwei Cinch-Buchsen oder einen digitalen S/PDIF-Anschluss (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Sony/Philips_Digital_Interface)

abgegriffen und z.B. an Aktivboxen weitergegeben werden.

 


Technische Daten:

  • Native Pixel-Auflösung des Panels: 2560x1440
  • Native, direkt vom Panel unterstützte Bildwiederholfrequenzen: 60, 50 und 48 Hz
  • Seitenverhältnis: 16:9
  • Panel Typ: 27-inch IPS Gen 2 (AH-IPS), mit HP Ultra Black Technology und “advanced wide gamut”, LED hintergrundbeleuchtet
  • Native Farbtiefe des Panels: 10 Bit, ergibt bis zu 1,07 Milliarden individuelle Farbtöne
  • Betrachtungswinkel: je 178° horizontal und vertikal  
  • Helligkeit: 48 bis 250nits (cd/m2), kalibriert
  • Kontrastverhältnis: minimal 800:1
  • Reaktionszeit: 7 ms grau-zu-grau mit Overdrive (siehe dazu https://de.wikipedia.org/wiki/Flüssigkristallanzeige#Ans.C3.A4tze_zur_Optimierung)
  • Unterstützte Farbräume (color gamut): 100% von sRGB, 100% von BT.709, 100% von AdobeRGB, 99% von DCI-P3, 68% von BT.2020 (entspricht CIE 1976)
  • Auflösung der unterstützten Farbräume: RGB 4:4:4, YCBCR 4:2:2, YCBCR 4:4:4
  • Farbverwaltungs-Engine: 1D LUT,  3×3 matrix 1D LUT, 14-bit Rechengenauigkeit. Bis zu 12 Bit pro Kanal auf der Eingangsseite des LUT, 10 Bit pro Kanal auf dessen Ausgangsseite.
  • Voreinstellung für kalibrierte Farbräume bzw. Weißpunkte: sRGB D65, sRGB D50, AdobeRGB, BT.709, BT.2020, DCI-P3
  • Video-Anschlüsse: 2x DisplayPort 1.2, 1x HDMI. HDCP wird an allen Eingängen unterstützt.
  • Bildschirmmenü (On Screen Display) mit folgenden Funktionen: Auswahl des Farbraums, Videoeingänge, Bildeinstellungen. Bild-in-Bild-Einstellungen, Spracheinstellungen, Menü- Nachrichtenverwaltung, Information zum Monitor, Werkeinstellungen wiederherstellen, Information zum Darstellungsmodus.

 

Die ausführliche, technische Beschreibung und die entsprechenden Daten des Monitors sind in folgendem Dokument dargestellt:

http://h20195.www2.hp.com/v2/getpdf.aspx/c04240188.pdf?ver=7

 

Das HP DreamColor Z31x Studio Display mit einer Bilddiagonale von 31 Zoll zeichnet sich aus durch seinen riesigen Farbraum und seine kräftigen Farben, sein tiefes Schwarz, einem eingebauten Colorimeter zur Kalibrierung, sowie einem intuitiven Workflow und Einstellungswerkzeugen.

Der HP DreamColor Z31x Studio ist voraussichtlich Ende 2017 lieferbar.

Funktionen:

  • Präzise Bildqualität aus jedem Blickwinkel.
  • Zuverlässige und genaue Farbwiedergabe dank eingebautem Colorimeter, das die Bildschirmleistung automatisch oder in festgelegten Intervallen messen und anpassen kann.
  • Funktionen zur Beschleunigung des Arbeitsflusses, wie das Arbeiten in der Cinema 4K Auflösung, die Darstellung von True 2K, zügigeres Arbeiten dank Markierungen auf dem Bilschirm und Hin- und Herwechseln zwischen Geräten durch Tastatur-Input.

 

Der HP Z31x besitzt ein echtes 10-bit Real IPS Panel mit mehr als 1 Milliarde Farben. Dank der IPS-Technologie sind tiefe Schwarztöne, minimale Schwarzaufhellung und detailreiche Schattendarstellung möglich.

 

Das Colorimeter des HP Z31x kalibriert den Bildschirm bei Bedarf oder entsprechend eines regelmäßigen Zeitplans - sogar zu Zeiten, in denen der Monitor nicht verwendet wird, sodass der Arbeitsfluss nicht unterbrochen wird. Das eingebaute Colorimeter kann außerdem mit einem eigenen Referenzgerät abgestimmt werden, sodass in der gesamten Firma einheitliche, akkurate Farben verwendet werden. Der Bildschirm liefert mit seinen 10 Bit den größten von HP bisher gebotenen Farbraum, nämlich 99% DCI-P3.

 

 

Der HP Z31x kann mit einem Tastatur-Shortcut leicht zwischen zwei Computern umgeschalten werden. So kann der Benutzer einen Bildschirm, eine Maus und eine Tastatur an zwei Computer gleichzeitig anschließen. Viele Künstler arbeiten mit zwei Computern, einem Linux-Gerät für Animation/Compositing, und einem Windows-PC mit Adobe Photoshop oder Internet-Zugang. Die Frontknöpfe können automatisch abgedimmt werden, außerdem kann man zwischen rotem Licht und Nachtmodus wechseln, oder sie komplett ausschalten.


Technische Daten:

  • Native Auflösung: 4096 x 2160 @ 60 Hz
  • Pixelabstand: 0,1704 mm
  • Helligkeit: 350 cd/m2
  • Kontrastverhältnis: 1500:1 statisch
  • Panel Typ: Echtes IPS, 31,1 Zoll, LED hintergrundbeleuchtet
  • Sichtbarer Bildbereich (Diagonale): 79 cm (31.1 in) Widescreen
  • Aktiver Bereich des Panels: 69,8 x 36,8 cm
  • Seitenverhältnis: 17:9
  • Betrachtungswinkel: 178° horizontal; 178° vertikal
  • Dreh- und Neigungswinkel: Drehung: 45°L bis 45°R; Neigung: -5° bis +30°
  • Reaktionszeit: 20 ms an/aus
  • Panel-Bittiefe: Echte 10-bit (bis zu 1,07 Milliarden Farben)
  • Farbräume: 100% sRGB, 100% BT.709, 100% AdobeRGB, 99% DCI-P3,
    80% BT.2020
  • Video-Anschlüsse: 1 HDMI (mit HDCP-Support); 2 DisplayPort 1.2 (mit HDCP-Support);
  • Anschlüsse: 4 USB 3.0; 2 USB 2.0 DreamColor Anschlüsse; 1 analoger Audioanschluss

Die vollständigen technischen Daten finden Sie unten im PDF.

Das aktuelle Top-Modell der Reihe von DreamColor-Monitoren hat eine Bildschirmdiagonale von 31,5" (entspricht 80 cm) und bietet eine UltraHD-Auflösung mit  3840x2160 Pixeln.

Trotzdem echte 4k-Auflösungen mit 4096 horizontalen Pixeln also nicht unterstützt werden, ist das immerhin die vierfache Auflösung von HD und garant für gestochen scharfe Bilder.

Zusammen mit seiner eingebauten Kalibrierungslösung machen diese Parameter das Gerät oftmals zur ersten Wahl für einen professionellen Visualisierungs-Arbeitsplatz.

ACHTUNG:

Selbstverständlich muss die mit dem Monitor verbundene Grafikkarte auch die Auflösung von 3840x2160 bei 60 Hz Bildwiederholfrequnz unterstützen, damit der Monitor diese Auflösung zeigt - das tun vor allem ältere Grafikkarten nicht!

 

Technische Daten:

  • Bildschirmdiagonale: 31.5" (80 cm)
  • Native Auflösung: 3840 x 2160 @ 60 Hz
  • Unterstützte Auflösungen: 3840 x 2160; 2560 x 1600; 2560 x 1440; 1920 x 1200; 1920 x 1080; 1680 x 1050; 1600 x 1200; 1600 x 900; 1440 x 900; 1366 x 768; 1280 x 1024; 1280 x 960; 1280 x 800; 1280 x 768; 1280 x 720; 800 x 600; 720 x 480; 720 x 400; 640 x 480
  • Seitenverhältnis: 16:9
  • Panel-Typ: IPS mit LED Hintergrundbeleuchtung
  • Betrachtungswinkel: je 178° horizontal und vertikal 
  • Helligkeit: 300 cd/m²
  • Kontrastverhältnis: 1000:1 (statisch); 5000000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit: 8 ms grau-zu-grau
  • Unterstützte, vorkalibrierte Farbräume (color gamut): 100% von sRGB, 100% von BT.709, 100% von AdobeRGB
  • Video-Anschlüsse: 1x HDMI 2.0, 1x HDMI 1.4/MHL, 1x DisplayPort 1.2, 1x Mini-DisplayPort (HDCP wird an allen Anschlüssen bis auf Mini-DisplayPort unterstützt) 
  • Bildschirmmenü (On Screen Display) mit 4 Bedienfeldern, dazu Tasten für Menü und Power.

 

Die ausführliche, technische Beschreibung und die entsprechenden Daten des Monitors sind in folgendem Dokument dargestellt:

http://www8.hp.com/h20195/v2/getpdf.aspx/c04763453.pdf

 

Downloads:

 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

Verwandte Produkte:

Blackmagic DaVinci Resolve Studio

DaVinci Resolve die Lösung für Import, Color Grading, Tracking, Editing und Conforming. Bis zu 8K Stereo und GPU beschleunigt. Für Windows, Mac OS und Linux. [mehr...]

HP Z Display Monitore

Hohe Bildqualität und niedriger Energieverbrauch: Die HP Z Displays mit IPS Panels und schmalen Rahmen sind geeignet für gehobene Bildschirmarbeitsplätze. [mehr...]

HP Z High-Resolution (UHD, 5K) Monitore

Die mit UHD- und 5K-IPS Panels ausgestatteten HP Z Displays bieten eine extrem hohe Auflösung und eignen sich perfekt für 4k Workflows. [mehr...]

Weitere Produkte von Monitore:

Blackmagic SmartView und SmartScope

SmartView und SmartScope Monitore für SDI-Monitoring in hoher Qualität, extrem dünn und leicht und daher auch für den mobilen Einsatz ideal. [mehr...]

EIZO ColorEdge CG Serie

Die EIZO CG-Serie ist Ideal für professionelle Anwender mit höchsten Anforderungen an Bildbearbeitung, Retusche, Druckvorstufe und Postproduktion. [mehr...]

EIZO ColorEdge CS Serie

Die EIZO CS-Serie ist der Einstieg in die ColorEdge-Welt – für alle, die beim herkömmlichen Büromonitor präzise Farbwiedergabe vermissen. [mehr...]

EIZO EV Monitore

EIZO EV Monitore überzeugen durch hohe Bildqualität und fortschrittliche Energiesparfunktionen - für Bildschirmarbeitsplätze, bei denen Farbtreue und Kalibrierbarkeit nachrangig sind. [mehr...]

HP Workstation und Renderserver Demo Sale

Workstations und Monitore von HP aus unserem Renew und Demo-Bestand zu Sonderpreisen zu verkaufen. HP Z440, Z640 und Z840. [mehr...]

HP Z Display Monitore

Hohe Bildqualität und niedriger Energieverbrauch: Die HP Z Displays mit IPS Panels und schmalen Rahmen sind geeignet für gehobene Bildschirmarbeitsplätze. [mehr...]

HP Z High-Resolution (UHD, 5K) Monitore

Die mit UHD- und 5K-IPS Panels ausgestatteten HP Z Displays bieten eine extrem hohe Auflösung und eignen sich perfekt für 4k Workflows. [mehr...]