TEL: 040-2840 7858 0   |   MO-DO 9-18 UHR + FR 9-17 UHR
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden und Freiberufler.

PRODUKT- und HERSTELLER-SUCHE

Hersteller

Produktgruppen

Sie erreichen uns von
Montag bis Donnerstag 9-18 Uhr
und Freitag 9-17 Uhr.

BERATUNG | BESTELLUNG
Tel: 040-2840 7858 0
E-Mail: info@picturetools.de

BERATUNG | SCHULUNG | DEMOS
picturetools GmbH & Co. KG
Großer Burstah 36-38, 2. Etage
20457 Hamburg-City

AB 250€ VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG IN DEUTSCHLAND.

Avid DNxIQ

Bitte in der Dropdown Liste die Kategorie wählen.

Avid Artist DNxIQ Nitris DX or Mojo DX Trade-In

Avid DNxIQ, der Nachfolger von DNxIO aber mit Thunderbolt 3 und PCIe Gen 3, ist ein Hardware-Video-Interface für 2K, UHD und 4K, kompatibel mit Avid MediaComposer und anderen nicht-Avid Applikationen.
Avid DNxIQ
9925-65420-91
Preis: 3.299,00 €   2.969,00 €
(3.533,11 € inkl. MwSt.)
3533,11
Lieferzeit: lagernd
 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

Avid Artist | DNxIQ

Ausgelegt im 19”-Rackmount-Format und mit einem eigenen Farbdisplay an der Gehäusefront versehen, ist die DNxIQ-Hardware für die Bearbeitung von SD-, HD-, UltraHD-, 2k- und 4k-Material geeignet. Sie kann sowohl mit OSX- als auch mit Windows-Rechnern zum Einsatz kommen. Hiermit können Sie Medien schnell aufzeichnen, überprüfen und ausgeben, und zwar mit dern höchstmöglichen Qualität. Egal ob Sie das Gerät alleine oder mit einem Avid- oder Drittanbieter-Tool verwenden oder es mit dem Media Composer verbinden, das Avid Artist | DNxIQ macht Ihre Arbeitsabläufe einfacher, sodass Sie Ihre Projekte schneller abschließen können. 

Der Anschluss der DNxIQ erfolgt über Thunderbolt 3 oder eine PCIe-Adapterkarte. Wie auch in früheren Avid-I/O-Hardwares werden Formatumwandlungen, DNxHD-Decoding und Up/Down/Cross-Conversion teilweise von der Box selbst übernommen und entlasten somit die CPU des Hostrechners.

DNxIO jetzt mit Thunderbolt 3

Die DNxIQ-Box ist identisch mit der Vorgängerversion DNxIO, bis auf dass die Host-Interfaces auf den Thunderbolt 3- und PCIe Gen 3-Standard angepasst wurden.

Thunderbolt 3 ermöglicht die doppelte Datendurchsatzrate gegenüber Thunderbolt 2 (40 Gbit/s gegenüber 20 Gbit/s).

 

Bei 4K-Auflösungen konnte so die DNxIO mit Thunderbolt 2 je nach Codec/Framerate schon an Ihre Grenzen kommen. D.h. die Bandbreite der Schnittstelle reichte nicht immer aus, um das Videomaterial an oder vom Schnittsystem zu übertragen.

So liegt beispielsweise die Datenrate einer 4K-Auflösung von 4096x2160 Pixel mit 60 Frames/sec., einer Farbtiefe von 10 Bit und einer 4:4.4-Farbabtastung schon bei 22,28 Gbit/s, d.h. über der max. möglichen Thunderbolt 2-Datenrate.

 

Um die DNxIQ-Hardware an Computern mit Thunderbolt 2-Schnittstelle betreiben zu können, ist ein „Thunderbolt 3 auf 2 Adapter“ notwendig. Wichtig ist dabei, dass dieser Adapter die Richtung „Thunderbolt 3-Gerät nach Thunderbolt 2-Computer“ beherrscht. Z.B. bietet Apple einen Adapter für ca. 40€ an, mit dem Thunderbolt 3-Geräte an der Thunderbolt 2-Schnittstelle von älteren Macs betrieben werden können.

 

Auf der Rückseite der DNxIQ versammelt sich an Ein- und Ausgängen so ziemlich alles, was das Herz des Broadcasters und Post-Schaffenden erfreut: Single- Dual- und Quadlink-SDI-Interfaces sowie HDMI rein und raus wird ebenso unterstützt wie analoges symmetrisches Audio auf XLR-Verbindern und alle analogen Video-Formate.

 

An der Front befinden sich neben dem Display, dass nicht nur Statusmeldungen sondern auch den bearbeiteten Content selbst darstellen kann, zudem Anschlüsse für ein Mikrofon und eine Abgriff für die Verbindung mit eines Kopfhörers (nebst Lautstärkeregler!).  

 

Insbesondere für den Einsatz im Broadcast-Bereich ist das Vorhandensein einer redundanten Stromversorgung bei der DNxIQ besonders herauszustellen - dieses Feature stellt bislang ein absolutes Alleinstellungsmerkmal in der Branche dar.

Systemvoraussetzungen

Für die Benutzung mit Media Composer*:

  • Avid-qualifizierter Computer mit Mac OS X 10.9, OS X 10.10, OS X 10.11, OS X 10.12, Windows 7, Windows 8, oder Windows 10

* Andere Systemvoraussetzungen hängen von der Software ab, mit der Sie Avid Artist | DNxIQ benutzen.


Software-Kompatibiltät

  • Avid Media Composer
  • Avid Media Composer | NewsCutter Option
  • Avid Media Composer | Symphony Option
  • Avid Pro Tools
  • Adobe After Effects CC
  • Adobe Photoshop CC
  • Adobe Premiere Pro CC
  • Apple Final Cut Pro X
  • Blackmagic Design DaVinci Resolve
  • Blackmagic Design Fusion
  • FilmLight Baselight

 

Hardware-Spezifikationen

Unterstütze Medien

  • Unterstützte Videoformate:
    • SD—PAL (625, 50i, 576p), NTSC (525, 29.97i, 480p) 
    • HD—720p (50, 59.94, 60), 1080i (50, 59.94, 60), 1080PsF (23.98, 24, 25, 29.97, 30), 1080p (23.98, 24, 25, 29.97, 30, 50, 59.94, 60) 
    • High-res—2K (23.98PsF, 24PsF, 25PsF, 23.98p, 24p, 25p), 4K (23.98p, 24p, 25p (SDI only)), Ultra HD (23.98p, 24p, 25p, 29.97p, 30p, 50p, 59.94p, 60p)
  • Audio Sample Rate: 24-bit, 48 kHz (television standard)
  • Unterstützte Farbräume: YUV 4:2:2, RGB 444*, REC 601, REC 709, REC 2020, P3; 12-bit (SDI) oder 10-bit (HDMI) Farbpräzision mit 3D LUT Support

*Wird aktuell nicht im Media Composer unterstützt.

Videoanschlüsse

  • SDI Videoeingänge: Zwei12 Gb/s und zwei 3 Gb/s Anschlüsse (SD/HD/2K/UHD/4K) — unterstützt single, dual, und quad link inputs (4:2:2 / 4:4:4); 2D/3D switchable
  • SDI Video Loop: 4 x reclocked SD/HD/2K/UHD/4K linked to corresponding inputs
  • SDI Videoausgänge: Zwei12 Gb/s und zwei 3 Gb/s Anschlüsse (SD/HD/2K/UHD/4K) — unterstützt single, dual and quad link outputs (4:2:2 / 4:4:4); 2D/3D switchable
  • SDI Video Repeated Output: 2 x 12 Gb/s und 2 x 3 Gb/s SD/HD/2K/UHD/4K. Unterstützt single, dual und quad link outputs (4:2:2/4:4:4); 2D/3D switchable
  • Analoge Eingänge: Ein Component YUV via drei BNC Anschlüsse (SD—YCbCr; HD—YCbCr/RGB); ein composite NTSC/PAL über einen BNC Anschluss (SD)
  • Analoge Ausgänge: Ein Component YUV via drei BNC Anschlüsse (SD—YCbCr; HD—YCbCr/RGB); ein composite NTSC/PAL über einen BNC Anschluss (SD)
  • Digital I/O: Zwei optische I/O mit Unterstützung für 3Gb/s und 6Gb/s, 12Gb/s (Module nicht enthalten)
  • HDMI I/O: HDMI 2.0 Typ A Anschlüsse

Audioanschlüsse

  • Analoge Eingänge: Vier Kanäle von professionell gebalanctem analogem Audio-Input via XLR; zwei-Kanal RCA-Input; ein Frontpanel-Mikrofoneingang über XLR mit 48V Phantomstrom.
  • Analoge Ausgänge: Vier Kanäle von professionell gebalanctem analogem Audio-Output via XLR; Stereo-Kopfhörer-Ausgang mit Lautstärkeregler
  • Digital I/O: Zwei Kanäle unbalanced AES/EBU I/O, mit Sample Rate Konvertierung, über BNC Anschlüsse; acht Kanäle HDMI I/O embedded in SD, HD, UHD, 2K, und 4K
  • SDI I/O: 8 Input und 8 Output Audio-Kanäle embedded in SD; 16 Input und 16 Output Kanäle embedded in HD, UHD, 2K, und 4K

Host-Anschlüsse

  • Computer: Ein Thunderbolt 3 (Kabel separat erhältlich), ein PCI Express (Karte/Kabel separat erhältlich)
  • Gerätesteuerung: Zwei Sony-kompatible RS-422 Deck Control Anschlüsse

Hardware Skalierung/Verarbeitung

  • Abwärtsskalierung: Eingebaute, hochqualitative Hardware-Abwärtskonvertierung - Ultra HD zu 1080 HD, oder HD zu SD auf SDI B und SD auf Component und NTSC/PAL; Sie können von analogem Video zu Component wechseln und HD oder SD Output wählen; Auswahl zwischen Letterbox, Anamorph 16:9 und Center Cut 4:3 Stilen
  • Aufwärtsskalierung: Eingebaute, hochqualitative Hardware-Aufwärtskonvertierung -SD zu 720 HD oder 1080 HD bei Playback; Auswahl zwischen 4:3 Pillarbox, 14:9 Pillarbox und 16:9 Zoom; HD Outputs via HD-SDI, HDMI und Component Analog
  • Crosskonvertierung: Eingebaute, hochqualitative Hardware-Crosskonvertierung - 720p zu 1080i und 1080i zu 720p bei Playback
  • Andere Hardwarekonvertierung: Frabraumkonvertierung
  • Echtzeit Keyer: Alphakanal über Video oder Matte, oder Fame Buffer über eingehendes Video oder Matte
  • 3D Verarbeitung: Frame-kompatibel/frame packed
  • Codec Support: Onboard DNxHR Encoding für Aufzeichnungs-Workflows (setzt Media Composer 8.4.5 oder höher voraus, oder eine andere Software mit dieser Fähigkeit).

Weitere Funktionen

  • Clock source (selectable/detectable): Genlock/Reference Clock (BBG oder Tri-level), Genlock/Reference Clock output/pass-through (BBG oder Tri-level), SDI (SD und HD), AES/EBU, HDMI
  • Timecode I/O: Ein XLR Timecode Eingang, ein XLR Timecode Ausgang
  • Ancillary Data Support: SDI VITC Reader, RP188, NTSC Closed Captioning, HD-SDI Closed Captioning, pass-through all (HD, 4K)

Weitere Spezifikationen

  • Strom: Zwei eingebaute internationale AC-Stromanschlüsse mit IEC C14 Eingang (120–240V, 50–60 Hz)
  • Betriebstemperatur: 5° bis 40° C
  • Lagerungstemperatur: -20° bis 45° C
  • Relative Feuchtigkeit: 0 bis 90% nicht-kondensierend
  • Maße (Breite): Mit Rackhalterungen: 482 mm; ohne Rackhalterungen: 420 mm
  • Maße (H x T): 88,4 x 242 mm
  • Gewicht: 3,9 kg
 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

Weitere Produkte von Avid:

Avid Artist Serie

Avid Artist ist eine Bedienoberfläche, die durch Kompaktheit und ergonomische Handhabung überzeugt. Diese Lösung von Avid ermöglicht Ihnen eine optimale Kontrolle der Farbkorrektur-Steuerung. [mehr...]

Avid DNxIP

Die I/O Box Avid Artist DNxIP bietet professionelle Video- und Audio-I/O über IP für Thunderbolt 3, zusammen mit lokalem 3G-SDI und HDMI 2.0 Monitoring. [mehr...]

Avid DNxIV

Die I/O Box Avid Artist DNxIV mit zwei Thunderbolt3-Anschlüssen ist ein kompaktes Hardware-Video-Interface für 2K, UHD und 4K. Es ist mit allen professionellen Anschlüssen ausgestattet. [mehr...]

Avid Media Composer

Avid Media Composer ist das im Profibereich am häufigsten verwendete Programm für Film- und Videoschnitt. Es bietet HD, 4k und Stereo Workflows, Medienmanagement und erweiterte Farbkorrektur. [mehr...]

Avid Media Composer Komplettsystem Desktop

Unsere Avid Media Composer Komplettsysteme bestehend aus einer zertifizierten HP Workstation, Avid Media Composer Subscription und einer Avid Tastatur. Fertig installiert zum arbeiten. [mehr...]

Avid NEXIS PRO

Avid NEXIS PRO ist ein zentraler Speicher mit 20/40 TB Kapazität für die Anwender des Avid Media Composer, der auch Final Cut Pro X und Adobe Premiere CC unterstützt. [mehr...]