TEL: 040-2840 7858 0   |   MO-DO 9-18 UHR + FR 9-17 UHR
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden und Freiberufler.

PRODUKT- und HERSTELLER-SUCHE

Hersteller

Produktgruppen

Sie erreichen uns von
Montag bis Donnerstag 9-18 Uhr
und Freitag 9-17 Uhr.

BERATUNG | BESTELLUNG
Tel: 040-2840 7858 0
E-Mail: info@picturetools.de

BERATUNG | SCHULUNG | DEMOS
picturetools GmbH & Co. KG
Großer Burstah 36-38, 2. Etage
20457 Hamburg-City

AB 250€ VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG IN DEUTSCHLAND.

EIZO ColorEdge CG Serie

Bitte in der Dropdown Liste die Kategorie wählen.

EIZO CG2420

Die EIZO CG-Serie ist Ideal für professionelle Anwender mit höchsten Anforderungen an Bildbearbeitung, Retusche, Druckvorstufe und Postproduktion.
EIZO ColorEdge CG Serie
CG2420
Preis: 1.198,00 €   1.098,00 €
(1.306,62 € inkl. MwSt.)
1306,62
Lieferzeit: lagernd
Produktdetails ansehen
24", 16:10, 1920x1200, wide gamut, IPS LCD, LED BLU, calibration sensor, 400 cd/sqm, HDMI, DVI-D and Display port, incl. ColorNavigator, color: black­
 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

 

Grafik-Monitore für farbverbindliches Arbeiten

Im Gegensatz zu herkömmlichen Büromonitoren geben die spezialisierten ColorEdge-LCDs von EIZO Farben absolut realistisch und gleichmäßig wieder, dank 99% Adobe-RGB-Farbraumadeckung, 16-Bit-Look-Up-Table mit bis zu 10 Bit Farbwiedergabe und True Black Display. Mit ihrem großen Farbraum und der ausgezeichneten Bildqualität erfüllen sie sämtliche Anforderungen der Bildbearbeitung, Retusche, Druckvorstufe und Post Production. Der ColorEdge-Monitor bietet exaktes Farbmanagement und ist mit einer Lichtschutzhaube ausgestattet. Inklusive ist außerdem eine Herstellergarantie von fünf Jahren samt Vor-Ort-Austauschservice.

 

Die CG-Serie ist ideal für professionelle Anwender mit höchsten Anforderungen bei Bildbearbeitung, Retusche, Druckvorstufe und Postproduktion.

 

Modell Diagonale Auflösung Format
CG248-4K 60 cm (24 Zoll)

3.840 x 2.160 (4K UHD)

16:9
CG2420 61 cm (24,1 Zoll)

1.920 x 1.200

16:10

CG247X

61 cm (24,1 Zoll)

1.920 x 1.200

16:10

CG2730 68 cm (27 Zoll)

2.560 x 1.440

16:9
CG277

68 cm (27 Zoll)

2.560 x 1.440 16:9
CG318

79 cm (31,1 Zoll)

4.096 x 2.160 (4K)

19:10
CG3145 79 cm (31,1 Zoll) 4.096 x 2.160 (4K) 19:10

 

Eizo ist seit Jahrzehnten Garant für hochwertige Monitore - mit dem ColorEdge CG248-4K steht ein Monitor zur Verfügung, der die hohen Ansprüche der Visualsierungsbranche genauso abdeckt, wie die des Grafik-, Fotografie- und Prepress-Bereichs.

Dieses Gerät ist das Schwestermodell zum "grossen" CG318-4k. Im Vergleich zum Flaggschiff bietet der CG248-4k eine um 7" geringere Bildschirmdiagonale und eine etwas geringere Auflösung (UHD statt echter 4k)  

Neben der hohen nativen UltraHD-Panel-Auflösungen von 3840x2160 Pixeln auf 24" Bildschirmdiagonale, glänzt das Gerät durch eine sehr hohe Farb- und Helligkeitsstabilität. Das bedeutet, dass der Monitor schon nach wenigen Minuten seine volle Betriebstemperatur erreicht hat - was für die Farbtreue der Darstellung unumgänglich ist. Eine der Besonderheiten der CG-Serie besteht u.a. darin, diese Farbtreue und Helligkeitsstabilität auch über lange Zeit und sich veränderndernden Raum- und Betriebstemperatur hinweg beizubehalten.

 

Der bei der CG-Serie standardmässig zum Lieferumfang gehörende Hood schützt den Betrachter vor Irritationen durch seitlich auf das Panel einfallendes Licht. Und der große Farbraum (93 % des DCI- und 99 % des AdobeRGB-Farbraumes) sichert dem Gerät eine Position in der Referenzklasse. Für die Videobearbeitung und Postproduktion bietet der ColorEdge CG248-4K eine 3D LUT (Look-Up-Table), die einzelne Farben in einer kubischen RGB-Tabelle anpasst. Das kann bei der Arbeit mit Raw-Materialen hilfreich sein.

Leider fehlt dem CG248-4k eine Schnitstelle für SDI-Signale, aber via entsprechender Konverter von Blackmagic Design oder AJA kann diese extern nachgerüstet werden.

Die CG-Monitore verarbeiten an ihrem Eingang Bildsignale mit einer Farbtiefe von 10 Bit pro Kanal (also 30 Bit statt der verbreiteten 24 Bit pro Pixel) und stellen diese Dank 10-Bit-Panel auch ohne Fehlerdiffusion dar. Das erlaubt eine Darstellung von 1,07 Billionen, statt üblicherweise 16,7 Millionen Farbtönen, setzt aber auch eine Grafikkarte voraus, die 10 Bit pro Kanal unterstützt. Gut geeignet sind hier die Karten der ebenfalls von uns angebotenen nVidia-Quadro-Reihe!

 

4K-UHD, 23,8“-LCD mit vierfacher Full-HD-Auflösung für klare und scharfe Bilder 
mit 185 ppi

  • Wide Gamut-LCD mit LED-Technik, Kontrast 1000:1, Helligkeit 350 cd/qm
  • Grosser Farbumfang mit 93 % Abdeckung des DCI- und 99 % Abdeckung des AdobeRGB-Farbraums
  • Integrierter Sensor und vollautomatische Selbstkalibrierung
  • 3D-LUT zur exakten Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gamma
  • Digital Uniformity Equalizer für perfekte Leuchtdichteverteilung und Farbreinheit
  • Farbpräzision mit 16-Bit-Look-Up-Table und bis zu 10-Bit-Farbwiedergabe
  • Temperaturgesteuerte Korrektur von Farbdrift und Helligkeit
  • Zwei Display Port 1.2- und zwei HDMI-Eingänge
  • ColorNavigator Software im Lieferumfang

Kalibrierung

Der ColorEdge CG248-4K ist mit einem integrierten Messgerät ausgestattet, das eine Selbstkalibrierung und somit eine problemlose Farbjustierung des Monitors ermöglicht. Zum Lieferumfang des Monitors gehört ferner die spezielle Kalibrierungssoftware ColorNavigator von EIZO. Mit ihr können Anwender unter anderem Zielwerte für Helligkeit, Gammawert und Weißpunkt festlegen sowie ein ICC-Profil erzeugen. 


HDR-Gamma-Unterstützung

Ab sofort bietet EIZO eine HDR-Gamma-Unterstützung in Form von HLG- und PQ-Tonwertkurven für diesen Monitor an. Der Vorteil: Zeichnungen und Texturen in Tiefen oder Lichtern von HDR-Material werden mit der dazu passenden HDR-Tonwertcharakteristik genauer angezeigt. 

Die Download-Dateien enthalten:

  • die Beschreibung des Monitor-Upgrades und die Benutzungsvoraussetzung
  • die Erklärung der HDR-Gamma-Unterstützung von EIZO
  • Link auf den Download der erforderlichen ColorNavigator NX-Software
  • die Kalibrierungs-Ziele (Tonwertkurven)

Spezifikationen:

  • Display: CG248-4K
  • Diagonale: 60 cm (23,8 Zoll) 16:9-Format
  • Sichtbare Bildgröße: 527 mm (Breite) x 296,5 mm (Höhe)
  • Sichtbare Diagonale: 604 mm
  • Ideale u. empf. Auflösung: 3840 Punkte x 2160 Zeilen
  • Punktabstand: 0,1373 mm x 0,1373 mm
  • Darstellbare Farben: 1 Mrd. (10 Bit) Display Port und HDMI
  • Grautonpalette: 1024 (10 Bit) Display Port und HDMI
  • Farbsteuerung (Palette): 16-Bit-Look-Up-Table 48 Bit (3 x 16 Bit) ca. 278 Billionen Farben / ca. 65-tausend Graustufen
  • Max. Farbraum: AdobeRGB: >99 % DCI: 93 % ISO Coated V2: >99 % sRGB: 100 %, Rec709: 100 %, Rec2020: 77 % EBU: 100 %, SMPTE-C: 100 %
  • Max. Helligkeit: 350 cd/qm, typisch
  • Max. Dunkelraumkontrast: 1000:1
  • Max. Blickwinkel Horizontal: Horizontal: 178°; Vertikal: 178°
  • LCD-Technologie: IPS
  • Typ. Mid-Tone Reaktionszeit: 14 ms
  • Features: Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gammakorrektur, Wide Gamut, True Black, Integriertes Messgerät für Selbstkalibrierung, 16-Bit-Look-Up-Table (48 Bit R+G+B), Digital Uniformity Equalizer, Temperatur-Farbdrift-Korrektur, 3D-LUT-Film-Emulation (10-Bit Log), Bildformat, Safe Area Marker (HDMI), I/P-Konvertierung (HDMI), Signalbereichserweiterung (HDMI), Super White, Rauschunterdrückung (HDMI), RGB- und CMYK-Farbraum-Emulation, Color Universal Design-Modus (Simulation von Farbenblindheit), USB V3.0, Powered Hub
  • Einstellmöglichkeiten: Helligkeit, Kontrast, Gamma 1 bis 2,6, Schrittweite 0,1, Farbsättigung für RGBCMY, Farbtemperatur 4.000 bis 10.000K, Gamut-Clipping, DUE-Priorität, Bildformat, 4K-Zoom, HDP-Control, OSD-Sprache (De, UK, Fr, Se, Es, It)
  • Auflösung: Max. 3840 x 2160 Vollbild 1:1, HDMI 60 Hz: VGA, 480i, 480p, 1080i, 720p, 1080p HDMI 50 Hz: 576i, 576p, 1080i, 720p, 1080p HDMI 30 Hz / 25 Hz / 24 Hz: 1080p
  • Horizontalfrequenz: 24,5 bis 137,5 kHz, 24,5 bis 135,5 kHz (HDMI)
  • Vertikalfrequenz: 22,5 – 71,5 Hz
  • Videobandbreite: Display Port 1.2: 598 MHz, HDMI: 300 MHz
  • Grafiksignale: Display Port, HDMI (YUV und RGB)
  • Signaleingänge: 2 x Display Port V1.2, 2 x HDMI
  • Plug & Play: VESA DDC CI
  • Power Management: VESA DPMS, DVI-DMPM
  • Leistungsaufnahme: max.* 136 Watt 52 W typische Leistungsaufnahme, max. 9 W im Standby-Modus 0 Watt bei Netzschalter Aus
  • Energieeffizienzklasse: EEK D
  • Jährlicher Energieverbrauch: 80 kWh
  • Abmessung: 553 x (394 bis 544) x 245 mm
  • Gewicht: 8,5 kg
  • Dreh-/Neigbarkeit: 172° rechts/links, 30° nach hinten, 5° vorne, 90° drehbar
  • Höhenverstellbarkeit: 15 cm
  • Prüfzeichen: CE, TÜV GS, TÜV Ergonomie geprüft, ISO 9241-307 Pixelfehlerklasse I
  • USB-Hub: 1 Up-/ 3 Down-Stream, Rev. 3.0
  • Zubehör im Lieferumfang: Im Lieferumfang: Handbuch in Deutsch, Englisch und Französisch, ColorNavigator, Netz-, USB 3.0-, Signalkabel für Mini Display Port und Display Port, Lichtschutzblende
  • Service: 5 Jahre Vor-Ort-Austauschservice

Die exzellente Elektronik des CG2420 schöpft das Potenzial des Wide Gamut-LCDs optimal aus. Herzstück ist ein Mikroprozessor von EIZO, der eigens für präzise Farbwiedergabe und Kalibrierung entwickelt wurde. Kalibrierungssensor und Digital Uniformity Equalizer sorgen dafür, dass er stets die richtigen Farbtöne trifft.

 

Herausragende Bildqualität für scharfe Bilder

Der Bildschirm überzeugt mit höchster Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel), einem sehr guten Kontrastverhältnis von 1.500:1 und einer Helligkeit von 400 cd/m2. So können Sie beispielsweise Grafiken und Bilder pixelgenau bearbeiten. Und: Die Textkonturen sind klar und präzise. Das LCD-Modul mit IPS (Wide Gamut)-Panel gestattet 178 Grad Betrachtungswinkel, dadurch bleiben Farbtöne und Kontraste im Sehkegel des Anwenders stabil.

EIZO Microchip für optimale Farbwiedergabe

Der CG2420 verfügt über einen hochwertigen Microchip (ASIC, Application-Specific Integrated Circuit), den EIZO speziell für die besonderen Anforderungen des farbverbindlichen Arbeitens entwickelt hat. Mit einem eigenen Algorithmus sorgen EIZO ASICs für eine präzise, einheitliche und konstante Farbdarstellung.

Wide Gamut – ideal für RAW-Bilder und Druck

Wer mit RAW- oder AdobeRGB-Bildern arbeitet, kommt an unserem Wide Gamut Monitor nicht vorbei: Der große Farbraum reproduziert den AdobeRGB-Farbraum zu 99 Prozent. Werden im RAW-Format aufgenommene Bilder in AdobeRGB konvertiert, stellt der Monitor diese absolut korrekt dar. So erkennen Sie einen strahlend blauen Himmel oder satt grüne Wälder naturgetreu – im Gegensatz zu Monitoren mit sRGB-Farbraum. Aber auch beim Druck bietet der EIZO Monitor große Vorteile: Er deckt nahezu den gesamten CMYK-Farbraum ab (beispielsweise ISO Coated und U.S. Web Coated). Sie sehen schon am Bildschirm, wie das spätere Druckergebnis aussieht und sparen sich Proofs.

 

Integrierter Sensor zur Selbstkalibrierung

Mit dem integrierten Sensor erzielen Sie eine maximale Farbgenauigkeit. Dieser ist perfekt auf den Monitor abgestimmt, berücksichtigt Umgebungseinflüsse wie Licht und korreliert Bildmitte und Bildrand. So wird ein gleichmäßiges Ergebnis über den gesamten Monitor erzielt. Der Sensor befindet sich im Gehäuserahmen und fährt nur zur Messung aus. Ein separates Kalibrierungsgerät ist somit überflüssig und Ihr Kalibrierungsaufwand wird extrem reduziert.

 

Professionelle Kalibrierung

Gute Bildbearbeitung gelingt nur an gut kalibrierten Monitoren. Die übliche Softwarekalibrierung dauert lange und erfordert vom Benutzer Fachwissen. Der CG2420 wird mit der Hardware-Kalibrations-Software ColorNavigator 6 ausgeliefert. Sie kann in nur wenigen Schritten auch von Nutzern ohne tiefergehendes Fachwissen durchgeführt werden. Fortgeschrittene Nutzer können Helligkeit, Gamma und Weißpunkt und weitere Kalibrierungseinstellungen als Zielwerte numerisch vorgeben. Weil die Kalibrierung über die Hardware des Monitors stattfindet, geschieht sie verlustfrei und unabhängig von Computer und Grafikkarte. Der CG2420 fügt sich perfekt in ein bestehendes System ein.

Konstanter Tonwert über den gesamten Bildschirm

Pixel für Pixel steuert der Digital Uniformity Equalizer (DUE) alle Tonwerte über den gesamten Monitor. Der Effekt: Die Farbtöne erscheinen an jedem Punkt des Bildschirmes identisch, ohne Helligkeitsschwankungen wie bei herkömmlichen LCDs. Die DUE-Funktion gleicht zudem Auswirkungen von Schwankungen der Umgebungstemperatur auf Farbtemperatur und Helligkeit aus. Sie genießen eine stets homogene Leuchtdichteverteilung und perfekte Farbreinheit. Ein großes Plus bei Bildretuschen.

10-Bit-Farbtiefe: eine Milliarde Farben in feinster Abstufung

Dank einer 10-Bit-Farbdarstellung auf Grundlage einer 16-Bit-LUT können Sie ein riesiges Farbspektrum nutzen. Dies ermöglichen der schnelle DisplayPort und HDMI-Anschlüsse in Verbindung mit der Frame Rate Control. Eine Milliarde Farben stehen Ihnen simultan zur Verfügung. Das sind 64-mal so viele Farben wie bei der 8-Bit-Darstellung. Die Farbabstufungen sind feiner und die Farbabstände zwischen benachbarten Farben niedriger. Für die Postproduktion ebenfalls wichtig: der erweiterte Graustufenbereich. Bei aktiviertem 10-Bit-Graustufenbereich sind zwischen 6 % und 14 % mehr Graustufen sichtbar.

Stabile Helligkeit, keine Farbabweichung

Das A und O für exakte Bildbearbeitungen: konstante Helligkeit und Farbtemperatur. Eine patentierte Elektronik kompensiert Helligkeitsschwankungen, die infolge längerer Betriebsdauer sowie erhöhter Umgebungs- und Betriebstemperatur auftreten können. Dank eines integrierten Thermometers werden Farbabweichungen, die durch Raumtemperatur-Schwankungen entstehen, ausgesteuert und automatisch reduziert. Die Farbwiedergabe bleibt über einen langen Arbeitszeitraum absolut konstant. Und zwar von Beginn an: Denn die Aufwärmzeit, bis sich Helligkeit, Farbe und Tonwert voll stabilisiert haben, beträgt nur sieben Minuten. Das ist nur ein Viertel der sonst üblichen Zeit.

 

True Black: Farbtiefe für plastische Bilder

Auf LCD-Bildschirmen wirken hier dunkle Töne oft blass oder verwaschen. True-Black verbessert das Kontrastverhältnis, dunkle Farbtöne erreichen Tiefe - insbesondere bei einer seitlichen Betrachtung des Monitors.

 

Flimmerfreies Arbeiten

Der Monitor ist bei jeder Helligkeitseinstellung flimmerfrei. Der Vorteil: Ihre Augen ermüden nicht so schnell. Sie können über einen langen Zeitraum am Bildschirm arbeiten.

Ein Monitor, viele Anschlüsse

Einfacher geht es nicht: Die meisten Ihrer Endgeräte wie PC, Laptop oder Kameras können Sie direkt an den Monitor anschließen. Denn der Monitor verfügt über unterschiedliche Schnittstellen. Das erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit.

 

Ideal zur Video- und Filmproduktion: HDMI

Filme werden normalerweise mit 24 fps aufgenommen. Bei einer monitorüblichen Wiedergabe mit 60 fps wirken sie daher unnatürlich. Der Monitor unterstützt eine Bildfrequenz von 24 fps. Sie können Ihr Filmmaterial so sehen und bearbeiten, wie es aufgenommen wurde.

Die HDMI-Signale werden mit den Bildwiederholraten 60, 50, 30, 25 und 24 Hz unterstützt. Zudem verfügt der Monitor über eine I/P-Konvertierung.

Schnelle Bedienung – auch in dunklen Räumen

Die Bedienung ist leicht und übersichtlich. Der Button Guide, eine Übersichtsfunktion auf dem Monitor, zeigt Ihnen sofort über dem Bedienfeld die jeweilige Tastenfunktion an. Durch die hintergrundbeleuchteten Tasten lässt sich der Monitor auch in dunklen Umgebungen bedienen. Dies ist insbesondere in verdunkelten Postproduktionsstudios hilfreich.

Blitzschneller Farbmoduswechsel

Mit einem Tastendruck greifen Sie auf Farbmodi aus dem Speicher des Monitors zu. Standards wie bspw. AdobeRGB, sRGB sowie der EIZO Paper-Modus sind bereits ab Werk voreingestellt. Hinzu kommen die Einstellungen die Sie selber kalibrieren. Der Wechsel zwischen den Modi geschieht in Sekundenschnelle und frei von Verzögerungen durch erneute Kalibrierung.

Geeignet für Softproof

Der CG2420 entspricht strengen Softproof-Vorgaben auf Grundlage des Normentwurfs ISO/CD 12646. Zu diesem Ergebnis kam die Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. im Rahmen der Monitorprüfung. Daher erhielt der CG2420 das Fogra-Gütesiegel "FograCert Softproof Monitor". Sie arbeiten somit an einem geprüften, farbverbindlichen Monitor.

Ergonomisch und stabil: der verstellbare Standfuß

Der CG2420 besitzt einen flexiblen Standfuß zur Einstellung von Höhe, Neigung und Drehung, der sowohl Quer- als auch Hochformatanzeige unterstützt. Der Monitor kann nach den Bedürfnissen des Benutzers ausgerichtet werden. Zum Beispiel um ihn für eine ergonomische Sitzposition auszurichten (z. B. Absenkung bis zur Bodenplatte) oder um Kunden und Kollegen etwas auf dem Bildschirm zu zeigen.

Perfekte Entspiegelung

Das IPS-Panel ist optimal entspiegelt. Blendungen durch die Streuung des reflektierten Lichts werden minimiert. Dies schont Ihre Augen vor Überanstrengungen. Zudem gestattet der Monitor dadurch große Blickwinkel ohne störende Reflexionen. Das ist besonders vorteilhaft, wenn mehrere Personen vor dem Bildschirm sitzen.

Exakte Farbreproduktion – ab Werk

Bei LCDs variieren von Modul zu Modul die Helligkeitsgrade im Verhältnis zum Bildsignal und daher auch die Farbmischung von Rot, Grün und Blau. Das kann nur mit Hilfe von besonderen Messgeräten genau erfasst und gesteuert werden. Deshalb stellt EIZO ab Werk den CG2420 und dessen Farben und Tonwertkurve mit einem feinmaschigen Netz aus Stützstellen und in jeder Grundfarbe ein. Dadurch wird auf der gesamten Grauwertskala eine konsistente Farbtemperatur erreicht.

 

Exakt und schnell – die Hardware-Kalibrierung

Mit der Software ColorNavigator kalibrieren Sie schnell, einfach und farbpräzise: Dabei wird bei der Kalibrierung direkt auf die Look-Up-Table in der Hardware des Monitors gespeichert und zugegriffen. Sie bestimmen die entsprechenden Komponenten wie Weißpunkt, Gamma, Helligkeit und Tonwertkurve nach Ihren Bedürfnissen. Die Kalibrierung läuft dann ganz automatisch auf Basis der Werksjustage und ist daher in Präzision und Geschwindigkeit einzigartig.

Schutz vor Blendungen durch die Lichtschutzhaube

Die Lichtschutzhaube reduziert Reflexe und Helligkeit auf dem Bildschirm und schont Ihre Augen. Sie lässt sich leicht aufsetzen und vermindert den Lichteinfall von oben und den Seiten.

 

Anwender, die die Farbtreue und Helligkeitsstabilität der ColorEdge-Serie von Eizo schätzen und am Arbeitsplatz benötigen, nicht aber auf UltraHD- oder 4k-Auflösungen angewiesen sind, greifen am besten zu den Modellen CG2730 oder CG247X.

 

Die mit 24" bis 27" Bildschirmdiagonale ausgestatteten Geräte  sind an den Bedürfnissen professioneller Anwender in Bildbearbeitung, Visualisierung, 3D und Video ausgerichtet und bieten neben der Abdeckung eines enorm großen Farbraums (99% AdobeRGB) auch einen integrierten Sensor für die Hardware-Kalibrierung, welcher der präzisen und automatischen Einstellung von Helligkeit, Weißpunkt und Tonwertkurve dient. Diese Kalibrierung braucht je nach Intensität der Nutzung nur alle 9-12 Monate wiederholt zu werden - in der Zwischenzeit regelt der Monitor entsprechend selbsttätig nach.

 

Eine weitre Besonderheit der ColorEdge-Serie besteht darin, dass der Monitor schon nach wenigen Minuten seine volle Betriebstemperatur erreicht hat - was für die Farbtreue der Darstellung unumgänglich ist. Darüber hinaus stellt der Monitor sicher, dass diese Farbtreue und Helligkeitsstabilität auch über lange Zeit und sich verändernden Raum- und Betriebstemperatur hinweg beibehalten wird.

 


 

Der ColorEdge CG247X sorgt für kompromisslose Bildqualität. Speziell für die Bedürfnisse professioneller Anwender aus den Bereichen Druckvorstufe, Video-Postproduction und Fotografie entwickelt, zeigt er Farben mit höchster Präzision.

 

 

  • Wide Gamut-LCD mit LED-Technik, Kontrast 1500:1, Helligkeit 400 cd/qm
  • Leistungsfähiger Farbumfang mit 99% AdobeRGB-Farbraumabdeckung
  • Integriertes Messgerät und vollautomatische Selbstkalibrierung
  • 3D-LUT zur exakten Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gamma
  • Digital Uniformity Equalizer für perfekte Leuchtdichteverteilung und Farbreinheit
  • Farbpräzision mit 16-Bit-Look-Up-Table und bis zu 10-Bit-Farbwiedergabe
  • Temperaturgesteuerte Korrektur von Farbdrift und Helligkeit
  • Display Port-, DVI-D- und HDMI-Eingänge
  • ColorNavigator Software und Lichtschutzblende im Lieferumfang

Herausragende Bildqualität für scharfe Bilder

Der Bildschirm überzeugt mit höchster Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel), einem sehr guten Kontrastverhältnis von 1.500:1 und einer Helligkeit von 400 cd/m2. So können Sie beispielsweise Grafiken und Bilder pixelgenau bearbeiten. Und: Die Textkonturen sind klar und präzise. Das LCD-Modul mit IPS (Wide Gamut)-Panel gestattet 178 Grad Betrachtungswinkel, dadurch bleiben Farbtöne und Kontraste im Sehkegel des Anwenders stabil.

Wide Gamut – ideal für RAW-Bilder und Druck

Wer mit RAW- oder AdobeRGB-Bildern arbeitet, kommt an unserem Wide Gamut Monitor nicht vorbei: Der große Farbraumreproduziert den AdobeRGB-Farbraum zu 99 Prozent. Werden im RAW-Format aufgenommene Bilder in AdobeRGB konvertiert, stellt der Monitor diese absolut korrekt dar. So erkennen Sie einen strahlend blauen Himmel oder satt grüne Wälder naturgetreu – im Gegensatz zu Monitoren mit sRGB-Farbraum. Aber auch beim Druck bietet der EIZO Monitor große Vorteile: Er deckt nahezu den gesamten CMYK-Farbraum ab (beispielsweise ISO Coated und U.S. Web Coated). Sie sehen schon am Bildschirm, wie das spätere Druckergebnis aussieht und sparen sich Proofs.

 

Präzise Farbwiedergabe dank hochauflösender 3D-Look-Up-Table 

Die 3D-LUT sorgt für allerpräziseste Tonwertzuordnung und äußerst exakte Farbtonwiedergabe, was sich unter anderem am Graukeil zeigt. Bei LCDs variieren von Modul zu Modul die Helligkeitsgrade im Verhältnis zum Bildsignal und die Farbmischung (Addition) von Rot, Grün und Blau. Das kann nur mit Hilfe von besonderen Messgeräten genau erfasst und gesteuert werden. Ab Werk stellt EIZO deshalb jeden Monitor der CG-Serie und dessen Farben und Tonwertkurve ein. Dadurch wird auf der gesamten Grauwertskala eine konsistente Farbtemperatur erreicht. Das Resultat: Die Farbreproduktion ist bei jedem einzelnen CG247X gleich, präzise und zuverlässig.

Integrierter Sensor zur Selbstkalibrierung

Mit dem integrierten Sensor erzielen Sie eine maximale Farbgenauigkeit. Dieser ist perfekt auf den Monitor abgestimmt, berücksichtigt Umgebungseinflüsse wie Licht und korreliert Bildmitte und Bildrand. So wird ein gleichmäßiges Ergebnis über den gesamten Monitor erzielt. Der Sensor befindet sich im Gehäuserahmen und fährt nur zur Messung aus. Ein separates Kalibrierungsgerät ist somit überflüssig und Ihr Kalibrierungsaufwand wird extrem reduziert.

 

Professionelle Kalibrierung

Gute Bildbearbeitung gelingt nur an gut kalibrierten Monitoren. Die übliche Softwarekalibrierung dauert lange und erfordert vom Benutzer Fachwissen. Der CG247X wird mit der Hardware-Kalibrations-Software ColorNavigator 6 ausgeliefert. Sie kann in nur wenigen Schritten auch von Nutzern ohne tiefergehendes Fachwissen durchgeführt werden. Fortgeschrittene Nutzer können Helligkeit, Gamma und Weißpunkt und weitere Kalibrierungseinstellungen als Zielwerte numerisch vorgeben. Weil die Kalibrierung über die Hardware des Monitors stattfindet, geschieht sie verlustfrei und unabhängig von Computer und Grafikkarte. Der CG247X fügt sich perfekt in ein bestehendes System ein. 

Konstanter Tonwert über den gesamten Bildschirm

Pixel für Pixel steuert der Digital Uniformity Equalizer (DUE) alle Tonwerte über den gesamten Monitor. Der Effekt: Die Farbtöne erscheinen an jedem Punkt des Bildschirmes identisch, ohne Helligkeitsschwankungen wie bei herkömmlichen LCDs. Die DUE-Funktion gleicht zudem Auswirkungen von Schwankungen der Umgebungstemperatur auf Farbtemperatur und Helligkeit aus. Sie genießen eine stets homogene Leuchtdichteverteilung und perfekte Farbreinheit. Ein großes Plus bei Bildretuschen.

10-Bit-Farbtiefe: eine Milliarde Farben in feinster Abstufung

Dank einer 10-Bit-Farbdarstellung auf Grundlage einer 16-Bit-LUT können Sie ein riesiges Farbspektrum nutzen. Dies ermöglichen der schnelle DisplayPort und HDMI-Anschlüsse in Verbindung mit der Frame Rate Control. Eine Milliarde Farben stehen Ihnen simultan zur Verfügung. Das sind 64-mal so viele Farben wie bei der 8-Bit-Darstellung. Die Farbabstufungen sind feiner und die Farbabstände zwischen benachbarten Farben niedriger. Für die Postproduktion ebenfalls wichtig: der erweiterte Graustufenbereich. Bei aktiviertem 10-Bit-Graustufenbereich sind zwischen 6 % und 14 % mehr Graustufen sichtbar.

 

Stabile Helligkeit, keine Farbabweichung

Das A und O für exakte Bildbearbeitungen: konstante Helligkeit und Farbtemperatur. Eine patentierte Elektronik kompensiert Helligkeitsschwankungen, die infolge längerer Betriebsdauer sowie erhöhter Umgebungs- und Betriebstemperatur auftreten können. Dank eines integrierten Thermometers werden Farbabweichungen, die durch Raumtemperatur-Schwankungen entstehen, ausgesteuert und automatisch reduziert. Die Farbwiedergabe bleibt über einen langen Arbeitszeitraum absolut konstant. Und zwar von Beginn an: Denn die Aufwärmzeit, bis sich Helligkeit, Farbe und Tonwert voll stabilisiert haben, beträgt nur drei Minuten.

 

True Black: Farbtiefe für plastische Bilder

Auf LCD-Bildschirmen wirken hier dunkle Töne oft blass oder verwaschen. True-Black verbessert das Kontrastverhältnis, dunkle Farbtöne erreichen Tiefe - insbesondere bei einer seitlichen Betrachtung des Monitors. 

 

Flimmerfreies Arbeiten

Der Monitor ist bei jeder Helligkeitseinstellung flimmerfrei. Realisiert wird dies durch eine von EIZO entwickelte Hybridtechnologie zur Steuerung der Hintergrundbeleuchtung. Diese vereint die Vorteile der sonst üblichen PWM (Pulsweitenmodulation)- und der DC (Direct Current)-Steuerung. Der Vorteil: Ihre Augen ermüden nicht so schnell. Sie können über einen langen Zeitraum am Bildschirm arbeiten.

Ein Monitor, viele Anschlüsse

Einfacher geht es nicht: Die meisten Ihrer Endgeräte wie PC, Laptop oder Kameras können Sie direkt an den Monitor anschließen. Denn der Monitor verfügt über unterschiedliche Schnittstellen. Das erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit.

 

Für Filmproduktion: 3D-LUT-Profile

Filmemulation mit 3D-LUT ColorNavigator und ColorNavigator NX können 3D-LUT-Dateien aus dem Color Grading von Filmen nutzen, um Daten für die Emulation auf dem Monitor zu erzeugen. Diese Filmemulation steht für bis zu fünf Farbmodi des Monitors zur Verfügung und eignet sich dazu, die Farbgebung von Filmen zu simulieren.

Ideal zur Video- und Filmproduktion: HDMI

Filme werden normalerweise mit 24 fps aufgenommen. Bei einer monitorüblichen Wiedergabe mit 60 fps wirken sie daher unnatürlich. Der Monitor unterstützt eine Bildfrequenz von 24 fps. Sie können Ihr Filmmaterial so sehen und bearbeiten, wie es aufgenommen wurde. 

Die HDMI-Signale werden mit den Bildwiederholraten 60, 50, 30, 25 und 24 Hz unterstützt. Zudem verfügt der Monitor über eine I/P-Konvertierung.

Blitzschneller Farbmoduswechsel

Mit einem Tastendruck greifen Sie auf Farbmodi aus dem Speicher des Monitors zu. Standards wie bspw. sRGB, Rec709, EBU SMPTE-C und DCI sind bereits ab Werk voreingestellt. Hinzu kommen die Einstellungen die Sie selber kalibrieren. Der Wechsel zwischen den Modi geschieht in Sekundenschnelle und frei von Verzögerungen durch erneute Kalibrierung.

Schnelle Bedienung – auch in dunklen Räumen

Die Bedienung ist leicht und übersichtlich. Der Button Guide, eine Übersichtsfunktion auf dem Monitor, zeigt Ihnen sofort über dem Bedienfeld die jeweilige Tastenfunktion an. Durch die hintergrundbeleuchteten Tasten lässt sich der Monitor auch in dunklen Umgebungen bedienen. Dies ist insbesondere in verdunkelten Postproduktionsstudios hilfreich. 

Ergonomisch und stabil: der verstellbare Standfuß

Der CG247X besitzt einen flexiblen Standfuß zur Einstellung von Höhe, Neigung und Drehung, der sowohl Quer- als auch Hochformatanzeige unterstützt. Der Monitor kann nach den Bedürfnissen des Benutzers ausgerichtet werden. Zum Beispiel um ihn für eine ergonomische Sitzposition auszurichten (z. B. Absenkung bis zur Bodenplatte) oder um Kunden und Kollegen etwas auf dem Bildschirm zu zeigen.

Perfekte Entspiegelung

Das IPS-Panel ist optimal entspiegelt. Blendungen durch die Streuung des reflektierten Lichts werden minimiert. Dies schont Ihre Augen vor Überanstrengungen. Zudem gestattet der Monitor dadurch große Blickwinkel ohne störende Reflexionen. Das ist besonders vorteilhaft, wenn mehrere Personen vor dem Bildschirm sitzen.

Exakte Farbreproduktion – ab Werk

Bei LCDs variieren von Modul zu Modul die Helligkeitsgrade im Verhältnis zum Bildsignal und daher auch die Farbmischung von Rot, Grün und Blau. Das kann nur mit Hilfe von besonderen Messgeräten genau erfasst und gesteuert werden. Deshalb stellt EIZO ab Werk den CG247X und dessen Farben und Tonwertkurve mit einem feinmaschigen Netz aus Stützstellen und in jeder Grundfarbe ein. Dadurch wird auf der gesamten Grauwertskala eine konsistente Farbtemperatur erreicht.

 

Geeignet für Softproof

Der CG247X entspricht strengen Softproof-Vorgaben auf Grundlage des Normentwurfs ISO/CD 12646. Zu diesem Ergebnis kam die Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. im Rahmen der Monitorprüfung. Daher erhielt der CG247X das Fogra-Gütesiegel "FograCert Softproof Monitor". Sie arbeiten somit an einem geprüften, farbverbindlichen Monitor.

Sicher im Blick dank des Safe Area Markers

Ideal bei Untertiteln und kritischen Bildern: Dank des Safe Area Markers wissen Sie, welcher Bereich des Bildschirmes an einem anderen Ausgabegerät angezeigt wird. Sie sehen daher sofort, ob Untertitel, Texte oder wichtige Bildelemente im sichtbaren Bereich liegen. Damit die Markierung bei jedem Bild gut zu erkennen ist, können Sie die Markierungsfarbe ändern.

Schutz vor Blendungen durch die Lichtschutzhaube

Die Lichtschutzhaube reduziert Reflexe und Helligkeit auf dem Bildschirm und schont Ihre Augen. Sie lässt sich leicht aufsetzen und vermindert den Lichteinfall von oben und den Seiten.

 

HDR-Gamma-Unterstützung

Ab sofort bietet EIZO eine HDR-Gamma-Unterstützung in Form von HLG- und PQ-Tonwertkurven für diesen Monitor an. Der Vorteil: Zeichnungen und Texturen in Tiefen oder Lichtern von HDR-Material werden mit der dazu passenden HDR-Tonwertcharakteristik genauer angezeigt. 

Die Download-Dateien enthalten:

  • die Beschreibung des Monitor-Upgrades und die Benutzungsvoraussetzung
  • die Erklärung der HDR-Gamma-Unterstützung von EIZO
  • Link auf den Download der erforderlichen ColorNavigator NX-Software
  • die Kalibrierungs-Ziele (Tonwertkurven)

Durch die einzigartige Kombination aus dem eingebauten Kalibrierungssensor, dem EIZO-eigenen Mikroprozessor und der individuellen Werkskalibrierung garantiert der CG2730 eine exzellente Farbtreue.  Das True-Black-IPS-Panel deckt den AdobeRGB-Farbraum zu 99% und den DCI-P3-Farbraum zu 98% ab. Für Farben, ganz wie im Original.

 

  • 27“-Wide Gamut-LCD mit 2560 x 1440 Bildpunkten (WQHD) für feinste Details
  • EIZO Mikrochip für eine präzise, einheitliche und konstante Farbdarstellung
  • Großer Farbumfang mit 99% AdobeRGB- sowie 98% DCI P3 Farbraumabdeckung
  • Integriertes Messgerät zur vollautomatischen Selbstkalibrierung
  • exakte Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gamma
  • Digital Uniformity Equalizer für perfekte Leuchtdichteverteilung und Farbreinheit
  • Farbpräzision mit 16-Bit-Look-Up-Table und bis zu 10-Bit-Farbwiedergabe
  • Temperaturgesteuerte Korrektur von Farbdrift und Helligkeit
  • Display Port-, DVI-D- und HDMI-Eingänge
  • Kalibrierungssoftware ColorNavigator und Lichtschutzblende im Lieferumfang enthalten

Herausragende Bildqualität für scharfe Bilder 

Der Bildschirm überzeugt mit höchster Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel), einem sehr guten Kontrastverhältnis von 1.500:1 und einer Helligkeit von 350 cd/m2. So können Sie beispielsweise Grafiken und Bilder pixelgenau bearbeiten. Und: Die Textkonturen sind klar und präzise. Das LCD-Modul mit IPS (Wide Gamut)-Panel gestattet 178 Grad Betrachtungswinkel, dadurch bleiben Farbtöne und Kontraste im Sehkegel des Anwenders stabil.

EIZO Microchip für optimale Farbwiedergabe

Der CG2730 verfügt über einen hochwertigen Microchip (ASIC, Application-Specific Integrated Circuit), den EIZO speziell für die besonderen Anforderungen des farbverbindlichen Arbeitens entwickelt hat. Mit einem eigenen Algorithmus sorgen EIZO ASICs für eine präzise, einheitliche und konstante Farbdarstellung.

Wide Gamut – ideal für RAW-Bilder und Druck

Wer mit RAW- oder AdobeRGB-Bildern arbeitet, kommt an unserem Wide Gamut Monitor nicht vorbei: Der große Farbraumreproduziert den AdobeRGB-Farbraum zu 99 Prozent. Werden im RAW-Format aufgenommene Bilder in AdobeRGB konvertiert, stellt der Monitor diese absolut korrekt dar. So erkennen Sie einen strahlend blauen Himmel oder satt grüne Wälder naturgetreu – im Gegensatz zu Monitoren mit sRGB-Farbraum. Aber auch beim Druck bietet der EIZO Monitor große Vorteile: Er deckt nahezu den gesamten CMYK-Farbraum ab (beispielsweise ISO Coated und U.S. Web Coated). Sie sehen schon am Bildschirm, wie das spätere Druckergebnis aussieht und sparen sich Proofs.

 

Integrierter Sensor zur Selbstkalibrierung

Mit dem integrierten Sensor erzielen Sie eine maximale Farbgenauigkeit. Dieser ist perfekt auf den Monitor abgestimmt, berücksichtigt Umgebungseinflüsse wie Licht und korreliert Bildmitte und Bildrand. So wird ein gleichmäßiges Ergebnis über den gesamten Monitor erzielt. Der Sensor befindet sich im Gehäuserahmen und fährt nur zur Messung aus. Ein separates Kalibrierungsgerät ist somit überflüssig und Ihr Kalibrierungsaufwand wird extrem reduziert.

Professionelle Kalibrierung

Gute Bildbearbeitung gelingt nur an gut kalibrierten Monitoren. Die übliche Softwarekalibrierung dauert lange und erfordert vom Benutzer Fachwissen. Der CG2730 wird mit der Hardware-Kalibrations-Software ColorNavigator 6 ausgeliefert. Sie kann in nur wenigen Schritten auch von Nutzern ohne tiefergehendes Fachwissen durchgeführt werden. Fortgeschrittene Nutzer können Helligkeit, Gamma und Weißpunkt und weitere Kalibrierungseinstellungen als Zielwerte numerisch vorgeben. Weil die Kalibrierung über die Hardware des Monitors stattfindet, geschieht sie verlustfrei und unabhängig von Computer und Grafikkarte. Der CG2730 fügt sich perfekt in ein bestehendes System ein. 

Konstanter Tonwert über den gesamten Bildschirm

Pixel für Pixel steuert der Digital Uniformity Equalizer (DUE) alle Tonwerte über den gesamten Monitor. Der Effekt: Die Farbtöne erscheinen an jedem Punkt des Bildschirmes identisch, ohne Helligkeitsschwankungen wie bei herkömmlichen LCDs. Die DUE-Funktion gleicht zudem Auswirkungen von Schwankungen der Umgebungstemperatur auf Farbtemperatur und Helligkeit aus. Sie genießen eine stets homogene Leuchtdichteverteilung und perfekte Farbreinheit. Ein großes Plus bei Bildretuschen.

10-Bit-Farbtiefe: eine Milliarde Farben in feinster Abstufung

Dank einer 10-Bit-Farbdarstellung auf Grundlage einer 16-Bit-LUT können Sie ein riesiges Farbspektrum nutzen. Dies ermöglichen der schnelle DisplayPort und HDMI-Anschlüsse in Verbindung mit der Frame Rate Control. Eine Milliarde Farben stehen Ihnen simultan zur Verfügung. Das sind 64-mal so viele Farben wie bei der 8-Bit-Darstellung. Die Farbabstufungen sind feiner und die Farbabstände zwischen benachbarten Farben niedriger. Für die Postproduktion ebenfalls wichtig: der erweiterte Graustufenbereich. Bei aktiviertem 10-Bit-Graustufenbereich sind zwischen 6 % und 14 % mehr Graustufen sichtbar.

Stabile Helligkeit, keine Farbabweichung

Das A und O für exakte Bildbearbeitungen: konstante Helligkeit und Farbtemperatur. Eine patentierte Elektronik kompensiert Helligkeitsschwankungen, die infolge längerer Betriebsdauer sowie erhöhter Umgebungs- und Betriebstemperatur auftreten können. Dank eines integrierten Thermometers werden Farbabweichungen, die durch Raumtemperatur-Schwankungen entstehen, ausgesteuert und automatisch reduziert. Die Farbwiedergabe bleibt über einen langen Arbeitszeitraum absolut konstant. Und zwar von Beginn an: Denn die Aufwärmzeit, bis sich Helligkeit, Farbe und Tonwert voll stabilisiert haben, beträgt nur sieben Minuten. Das ist nur ein Viertel der sonst üblichen Zeit.

True Black: Farbtiefe für plastische Bilder

Auf LCD-Bildschirmen wirken hier dunkle Töne oft blass oder verwaschen. True-Black verbessert das Kontrastverhältnis, dunkle Farbtöne erreichen Tiefe - insbesondere bei einer seitlichen Betrachtung des Monitors. 

Schnelle Bedienung – auch in dunklen Räumen

Die Bedienung ist leicht und übersichtlich. Der Button Guide, eine Übersichtsfunktion auf dem Monitor, zeigt Ihnen sofort über dem Bedienfeld die jeweilige Tastenfunktion an. Durch die hintergrundbeleuchteten Tasten lässt sich der Monitor auch in dunklen Umgebungen bedienen. Dies ist insbesondere in verdunkelten Postproduktionsstudios hilfreich. 

Ein Monitor, viele Anschlüsse

Einfacher geht es nicht: Die meisten Ihrer Endgeräte wie PC, Laptop oder Kameras können Sie direkt an den Monitor anschließen. Denn der Monitor verfügt über unterschiedliche Schnittstellen. Das erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit.

 

Ideal zur Video- und Filmproduktion: HDMI

Filme werden normalerweise mit 24 fps aufgenommen. Bei einer monitorüblichen Wiedergabe mit 60 fps wirken sie daher unnatürlich. Der Monitor unterstützt eine Bildfrequenz von 24 fps. Sie können Ihr Filmmaterial so sehen und bearbeiten, wie es aufgenommen wurde. 

Die HDMI-Signale werden mit den Bildwiederholraten 60, 50, 30, 25 und 24 Hz unterstützt. Zudem verfügt der Monitor über eine I/P-Konvertierung.

Blitzschneller Farbmoduswechsel

Mit einem Tastendruck greifen Sie auf Farbmodi aus dem Speicher des Monitors zu. Standards wie bspw. AdobeRGB, sRGB sowie der EIZO Paper-Modus sind bereits ab Werk voreingestellt. Hinzu kommen die Einstellungen die Sie selber kalibrieren. Der Wechsel zwischen den Modi geschieht in Sekundenschnelle und frei von Verzögerungen durch erneute Kalibrierung.

Ergonomisch und stabil: der verstellbare Standfuß

Der CG2730 besitzt einen flexiblen Standfuß zur Einstellung von Höhe, Neigung und Drehung, der sowohl Quer- als auch Hochformatanzeige unterstützt. Der Monitor kann nach den Bedürfnissen des Benutzers ausgerichtet werden. Zum Beispiel um ihn für eine ergonomische Sitzposition auszurichten (z. B. Absenkung bis zur Bodenplatte) oder um Kunden und Kollegen etwas auf dem Bildschirm zu zeigen.

Perfekte Entspiegelung

Das IPS-Panel ist optimal entspiegelt. Blendungen durch die Streuung des reflektierten Lichts werden minimiert. Dies schont Ihre Augen vor Überanstrengungen. Zudem gestattet der Monitor dadurch große Blickwinkel ohne störende Reflexionen. Das ist besonders vorteilhaft, wenn mehrere Personen vor dem Bildschirm sitzen.

Exakte Farbreproduktion – ab Werk

Bei LCDs variieren von Modul zu Modul die Helligkeitsgrade im Verhältnis zum Bildsignal und daher auch die Farbmischung von Rot, Grün und Blau. Das kann nur mit Hilfe von besonderen Messgeräten genau erfasst und gesteuert werden. Deshalb stellt EIZO ab Werk den CG2730 und dessen Farben und Tonwertkurve mit einem feinmaschigen Netz aus Stützstellen und in jeder Grundfarbe ein. Dadurch wird auf der gesamten Grauwertskala eine konsistente Farbtemperatur erreicht.

Exakt und schnell – die Hardware-Kalibrierung

Mit der Software ColorNavigator kalibrieren Sie schnell, einfach und farbpräzise: Dabei wird bei der Kalibrierung direkt auf die Look-Up-Table in der Hardware des Monitors gespeichert und zugegriffen. Sie bestimmen die entsprechenden Komponenten wie Weißpunkt, Gamma, Helligkeit und Tonwertkurve nach Ihren Bedürfnissen. Die Kalibrierung läuft dann ganz automatisch auf Basis der Werksjustage und ist daher in Präzision und Geschwindigkeit einzigartig.

Schutz vor Blendungen durch die Lichtschutzhaube

Die Lichtschutzhaube reduziert Reflexe und Helligkeit auf dem Bildschirm und schont Ihre Augen. Sie lässt sich leicht aufsetzen und vermindert den Lichteinfall von oben und den Seiten.

 

Technische Spezifikationen:

  • Diagonale: 68 cm (27 Zoll) 16:9-Format
  • Sichtbare Bildgröße: 597 mm (Breite) x 336 mm (Höhe)
  • Sichtbare Diagonale: 685 mm
  • Ideale u. empf. Auflösung: 2560 x 1440
  • Punktabstand: 0,233 mm x 0,233 mm
  • Darstellbare Farben: 1 Mrd. (10 Bit) Display Port und HDMI 16,7 Mio. (8 Bit) DVI
  • Max. Farbraum: AdobeRGB: 99% ISO Coated V2: 100% sRGB: 100%, Rec709: 100%, EBU: 100%, SMPTE-C: 100%, DCI: 98%
  • Max. Helligkeit: 350 cd/qm, typisch
  • Max. Dunkelraumkontrast: 1500:1
  • Features: 
  • Diagonale: 68 cm (27 Zoll) 16:9-Format
  • Sichtbare Bildgröße: 597 mm (Breite) x 336 mm (Höhe)
  • Sichtbare Diagonale: 685 mm
  • Ideale u. empf. Auflösung: 2560 x 1440
  • Punktabstand: 0,233 mm x 0,233 mm
  • Darstellbare Farben: 1 Mrd. (10 Bit) Display Port und HDMI 16,7 Mio. (8 Bit) DVI
  • Max. Farbraum: AdobeRGB: 99% ISO Coated V2: 100% sRGB: 100%, Rec709: 100%, EBU: 100%, SMPTE-C: 100%, DCI: 93%
  • Max. Helligkeit: 300 cd/qm, typisch
  • Max. Dunkelraumkontrast: 1000:1
  • Features: Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gammakorrektur, Wide Gamut, True Black Integriertes Messgerät für Selbstkalibrierung, 16-Bit-Look-Up-Table (48 Bit R+G+B), Digital Uniformity Equalizer, Temperatur-Farbdrift-Korrektur, Overdrive, 3D-LUT-Film-Emulation (10-Bit Log), Safe Area Marker (HDMI), I/P-Konvertierung (HDMI), Signalbereichserweiterung (HDMI), Rauschunterdrückung (HDMI), RGB- und CMYK-Farbraum-Emulation, Color Universal Design-Modus (Simulation von Farbenblindheit), HDCP-Decoder, USB V2.0, Powered Hub
  • Auflösung: 
  • Diagonale: 68 cm (27 Zoll) 16:9-Format
  • Sichtbare Bildgröße: 597 mm (Breite) x 336 mm (Höhe)
  • Sichtbare Diagonale: 685 mm
  • Ideale u. empf. Auflösung: 2560 x 1440
  • Punktabstand: 0,233 mm x 0,233 mm
  • Darstellbare Farben: 1 Mrd. (10 Bit) Display Port und HDMI 16,7 Mio. (8 Bit) DVI
  • Max. Farbraum: AdobeRGB: 99% ISO Coated V2: 100% sRGB: 100%, Rec709: 100%, EBU: 100%, SMPTE-C: 100%, DCI: 93%
  • Max. Helligkeit: 300 cd/qm, typisch
  • Max. Dunkelraumkontrast: 1000:1
  • Features: Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gammakorrektur, Wide Gamut, True Black Integriertes Messgerät für Selbstkalibrierung, 16-Bit-Look-Up-Table (48 Bit R+G+B), Digital Uniformity Equalizer, Temperatur-Farbdrift-Korrektur, Overdrive, 3D-LUT-Film-Emulation (10-Bit Log), Safe Area Marker (HDMI), I/P-Konvertierung (HDMI), Signalbereichserweiterung (HDMI), Rauschunterdrückung (HDMI), RGB- und CMYK-Farbraum-Emulation, Color Universal Design-Modus (Simulation von Farbenblindheit), HDCP-Decoder, USB V2.0, Powered Hub
  • Auflösung: Max. 2560 x 1440 Vollbild 1:1, HDMI 60 Hz: VGA, 480i, 480p, 1080i, 720p, 1080p HDMI 50 Hz: 576i, 576p, 1080i, 720p, 1080p HDMI 30 Hz / 25 Hz / 24 Hz: 1080p HDMI 30 Hz: 2560 x 1440
  • Signaleingänge: Display Port, DVI-D, HDMI
  • USB-Hub: 2 Up-/ 2 Down-Stream, Rev. 2.0

Anwender, die die Farbtreue und Helligkeitsstabilität der ColorEdge-Serie von Eizo schätzen und am Arbeitsplatz benötigen, nicht aber auf UltraHD- oder 4k-Auflösungen angewiesen sind, greifen am besten zu den Modellen CG277 oder CG247.

 

Die mit 24" bis 27" Bildschirmdiagonale ausgestatteten Geräte  sind an den Bedürfnissen professioneller Anwender in Bildbearbeitung, Visualisierung, 3D und Video ausgerichtet und bieten neben der Abdeckung eines enorm grossen Farbraums (99% AdobeRGB) auch einen integrierten Sensor für die Hardware-Kalibrierung, welcher der präzisen und automatischen Einstellung von Helligkeit, Weißpunkt und Tonwertkurve dient. Diese Kalibrierung braucht je nach Intensität der Nutzung nur alle 9-12 Monate wiederholt zu werden - in der Zwischenzeit regelt der Monitor entspechend selbsttätig nach.

Eine weitere Besonderheit der ColorEdge-Serie besteht darin, dass der Monitor schon nach wenigen Minuten seine volle Betriebstemperatur erreicht hat - was für die Farbtreue der Darstellung unumgänglich ist. Darüberhinaus stellt der Monitor sicher, dass diese Farbtreue und Helligkeitsstabilität auch über lange Zeit und sich veränderndernden Raum- und Betriebstemperatur hinweg beibehalten wird.

 

Der integrierte Digital Uniformity Equalizer (DUE) garantiert perfekte Helligkeit und Farbreinheit auf der gesamten Anzeige.  

 

  • Wide Gamut-LCD mit LED-Technik, Kontrast 1000:1, Helligkeit 300 cd/qm 
  • Leistungsfähiger Farbumfang mit 99% AdobeRGB-Farbraumabdeckung 
  • Integriertes Messgerät und vollautomatische Selbstkalibrierung 
  • Farbpräzision mit 16-Bit-Look-Up-Table und bis zu 10-Bit-Farbwiedergabe 
  • Digital Uniformity Equalizer für perfekte Leuchtdichteverteilung und Farbreinheit 
  • Temperaturgesteuerte Korrektur von Farbdrift und Helligkeit 
  • 3D-LUT zur exakten Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gamma 
  • Display Port-, DVI-D- und HDMI-Eingänge

HDR-Gamma-Unterstützung

Ab sofort bietet EIZO eine HDR-Gamma-Unterstützung in Form von HLG- und PQ-Tonwertkurven für diesen Monitor an. Der Vorteil: Zeichnungen und Texturen in Tiefen oder Lichtern von HDR-Material werden mit der dazu passenden HDR-Tonwertcharakteristik genauer angezeigt. 

Die Download-Dateien enthalten:

  • die Beschreibung des Monitor-Upgrades und die Benutzungsvoraussetzung
  • die Erklärung der HDR-Gamma-Unterstützung von EIZO
  • Link auf den Download der erforderlichen ColorNavigator NX-Software
  • die Kalibrierungs-Ziele (Tonwertkurven)

Spezifikationen

  • Display: CG277
  • Diagonale: 68 cm (27 Zoll) 16:9-Format
  • Sichtbare Bildgröße: 597 mm (Breite) x 336 mm (Höhe)
  • Sichtbare Diagonale: 685 mm
  • Ideale u. empf. Auflösung: 2560 x 1440
  • Punktabstand: 0,233 mm x 0,233 mm
  • Darstellbare Farben: 1 Mrd. (10 Bit) Display Port und HDMI 16,7 Mio. (8 Bit) DVI
  • Farbsteuerung (Palette): 16-Bit-Look-Up-Table 48 Bit (3 x 16 Bit) ca. 278 Milliarden Farbtöne
  • Max. Farbraum: AdobeRGB: 99% ISO Coated V2: 100% sRGB: 100%, Rec709: 100%, EBU: 100%, SMPTE-C: 100%, DCI: 93%
  • Max. Helligkeit: 300 cd/qm, typisch
  • Max. Dunkelraumkontrast: 1000:1
  • Max. Blickwinkel Horizontal: Horizontal: 178°; Vertikal: 178°
  • LCD-TechnologieIPS
  • Typ. Mid-Tone Reaktionszeit: 6 ms
  • Typ. Reaktionszeit, rise/fall: 6/6 ms, Schwarz-Weiß-Wechsel
  • Features: Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gammakorrektur, Wide Gamut, True Black Integriertes Messgerät für Selbstkalibrierung, 16-Bit-Look-Up-Table (48 Bit R+G+B), Digital Uniformity Equalizer, Temperatur-Farbdrift-Korrektur, Overdrive, 3D-LUT-Film-Emulation (10-Bit Log), Safe Area Marker (HDMI), I/P-Konvertierung (HDMI), Signalbereichserweiterung (HDMI), Rauschunterdrückung (HDMI), RGB- und CMYK-Farbraum-Emulation, Color Universal Design-Modus (Simulation von Farbenblindheit), HDCP-Decoder, USB V2.0, Powered Hub
  • Einstellmöglichkeiten: Helligkeit, Kontrast, Gamma 1 bis 2,6, Schrittweite 0,1, Farbsättigung für RGBCMY, Farbtemperatur 4.000 bis 10.000K, Gamut-Clipping, DUE-Priorität, Off Timer, OSD-Sprache (De, UK, Fr, Se, Es, It)
  • Auflösung: Max. 2560 x 1440 Vollbild 1:1, HDMI 60 Hz: VGA, 480i, 480p, 1080i, 720p, 1080p HDMI 50 Hz: 576i, 576p, 1080i, 720p, 1080p HDMI 30 Hz / 25 Hz / 24 Hz: 1080p HDMI 30 Hz: 2560 x 1440
  • Horizontalfrequenz: Digital: 26 – 89 kHz, 15 bis 78 kHz (HDMI)
  • Vertikalfrequenz: 23,75 – 63 Hz (Digital: 23,75 -63 Hz)
  • Videobandbreite: DVI/Display Port: 242 MHz, HDMI: 164,5 MHz
  • Grafiksignale: Display Port, DVI (TMDS), HDMI (YUV und RGB)
  • Signaleingänge: Display Port, DVI-D, HDMI
  • Plug & Play: VESA DDC CI
  • Power Management: VESA DPMS, DVI-DMPM
  • Leistungsaufnahme: max.* 99 Watt 43 W typische Leistungsaufnahme, max. 0,7 W im Off-Modus 0 Watt bei Netzschalter Aus
  • Abmessung: 65 x (43 bis 58) x 28 cm
  • Gewicht: 12,7 kg
  • Dreh-/Neigbarkeit: 172° rechts/links, 30° nach hinten, 90° drehbar
  • Höhenverstellbarkeit: 15 cm Höhenverstellung
  • Prüfzeichen: CE, TÜV GS, TÜV Ergonomie geprüft, FograCert Softproof Monitor, ISO 9241-307 Pixelfehlerklasse I**
  • USB-Hub: 2 Up-/ 2 Down-Stream, Rev. 2.0
  • Zubehör im Lieferumfang: Im Lieferumfang: Handbuch in Deutsch, Englisch und Französisch, ColorNavigator, Netz-, USB-, Signalkabel für Mini Display Port und DVI-D, Lichtschutzblende
  • Service: 5 Jahre Vor-Ort-Austauschservice
  • Energieeffizienzklasse: EEK C
  • Jährlicher Energieverbrauch: 74 kWh

 

Eizo ist seit Jahrzehnten Garant für hochwertige Monitore - mit seinem Flaggschiff, dem ColorEdge CG318-4K, steht ein Monitor zur Verfügung, der die höchsten Ansprüche der Visualsierungsbranche genauso abdeckt, wie die des Grafik-, Fotografie- und Prepress-Bereichs.

Neben der hohen nativen Panel-Auflösungen von "echten" 4K (also 4096x2160 Pixeln) auf 31" Bildschirmdiagonale, glänzt das Gerät durch eine sehr hohe Farb- und Helligkeitsstabilität. Das bedeutet, dass der Monitor schon nach wenigen Minuten seine volle Betriebstemperatur erreicht hat - was für die Farbtreue der Darstellung unumgänglich ist. Eine der Besonderheiten der CG-Serie besteht u.a. darin, diese Farbtreue und Helligkeitsstabilität auch über lange Zeit und sich veränderndernden Raum- und Betriebstemperatur hinweg beizubehalten.

 

Der bei der CG-Serie standardmässig zum Lieferumfang gehörende Hood schützt den Betrachter vor Irritationen durch seitlich auf das Panel einfallendes Licht. Und der große Farbraum (98 % des DCI-P3- und 99 % des AdobeRGB-Farbraumes) sichert dem Gerät eine Position in der Referenzklasse. Für die Videobearbeitung und Postproduktion bietet der ColorEdge CG318-4K eine 3D LUT (Look-Up-Table), die einzelne Farben in einer kubischen RGB-Tabelle anpasst. Das kann bei der Arbeit mit Raw-Materialen hilfreich sein.

Leider fehlt dem CG318-4k eine Schnitstelle für SDI-Signale, aber via entsprechender Konverter von Blackmagic Design oder AJA kann diese extern nachgerüstet werden.

Die CG-Monitore verarbeiten an ihrem Eingang Bildsignale mit einer Farbtiefe von 10 Bit pro Kanal (also 30 Bit statt der verbreiteten 24 Bit pro Pixel) und stellen diese Dank 10-Bit-Panel auch ohne Fehlerdiffusion dar. Das erlaubt eine Darstellung von 1,07 Billionen, statt üblicherweise 16,7 Millionen Farbtönen, setzt aber auch eine Grafikkarte voraus, die 10 Bit pro Kanal unterstützt. Gut geeignet sind hier die Karten der ebenfalls von uns angebotenen nVidia-Quadro-Reihe!

  • DCI-4K, vierfache Full-HD-Auflösung und noch etwas mehr
  • Wide Gamut-LCD mit LED-Technik, Kontrast 1500:1, Helligkeit 350 cd/qm
  • Leistungsfähiger Farbumfang mit 98 % DCI-P3 und 99 % AdobeRGB-Farbraumabdeckung
  • Integrierter Sensor und vollautomatische Selbstkalibrierung
  • 3D-LUT zur exakten Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gamma
  • Digital Uniformity Equalizer für perfekte Leuchtdichteverteilung und Farbreinheit
  • Farbpräzision mit 16-Bit-Look-Up-Table und bis zu 10-Bit-Farbwiedergabe
  • Temperaturgesteuerte Korrektur von Farbdrift und Helligkeit
  • Zwei Display Port 1.2- und zwei HDMI-Eingänge
  • ColorNavigator Software im Lieferumfang

Kalibrierung

Der ColorEdge CG318-4K ist mit einem integrierten Messgerät ausgestattet, das eine Selbstkalibrierung und somit eine problemlose Farbjustierung des Monitors ermöglicht. Zum Lieferumfang des Monitors gehört ferner die spezielle Kalibrierungssoftware ColorNavigator von EIZO. Mit ihr können Anwender unter anderem Zielwerte für Helligkeit, Gammawert und Weißpunkt festlegen sowie ein ICC-Profil erzeugen. 


HDR-Gamma-Unterstützung

Ab sofort bietet EIZO eine HDR-Gamma-Unterstützung in Form von HLG- und PQ-Tonwertkurven für diesen Monitor an. Der Vorteil: Zeichnungen und Texturen in Tiefen oder Lichtern von HDR-Material werden mit der dazu passenden HDR-Tonwertcharakteristik genauer angezeigt. 

Die Download-Dateien enthalten:

  • die Beschreibung des Monitor-Upgrades und die Benutzungsvoraussetzung
  • die Erklärung der HDR-Gamma-Unterstützung von EIZO
  • Link auf den Download der erforderlichen ColorNavigator NX-Software
  • die Kalibrierungs-Ziele (Tonwertkurven)

Spezifikationen

  • Display: CG318-4K
  • Diagonale: 79 cm (31,1 Zoll) 1,9:1-Format
  • Sichtbare Bildgröße: 698 mm (Breite) x 368 mm (Höhe)
  • Sichtbare Diagonale: 789 mm
  • Ideale u. empf. Auflösung: 4096 Punkte x 2160 Zeilen
  • Punktabstand: 0,1704 mm x 0,1704 mm
  • Darstellbare Farben: 1 Mrd. (10 Bit) Display Port und HDMI
  • Farbsteuerung (Palette): 16-Bit-Look-Up-Table 48 Bit (3 x 16 Bit) ca. 278 Billionen Farben / ca. 65-tausend Graustufen
  • Max. Farbraum: AdobeRGB: >99 % DCI-P3: 98 % ISO Coated V2: >99 % sRGB: 100 %, Rec709: 100 %, Rec2020: 80 % EBU: 100 %, SMPTE-C: 100 %
  • Max. Helligkeit: 350 cd/qm, typisch
  • Max. Dunkelraumkontrast: 1500:1
  • Max. Blickwinkel Horizontal: Horizontal: 178°; Vertikal: 178°
  • LCD-Technologie: IPS
  • Typ. Mid-Tone Reaktionszeit: 9 ms
  • Features: Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gammakorrektur, Wide Gamut, True Black Integriertes Messgerät für Selbstkalibrierung, 16-Bit-Look-Up-Table (48 Bit R+G+B), Digital Uniformity Equalizer, Temperatur-Farbdrift-Korrektur, Overdrive, 3D-LUT-Film-Emulation (10-Bit Log), Bildformat, Safe Area Marker (HDMI), I/P-Konvertierung (HDMI), Signalbereichserweiterung (HDMI), Super White, Rauschunterdrückung (HDMI), RGB- und CMYK-Farbraum-Emulation, Color Universal Design-Modus (Simulation von Farbenblindheit), USB V3.0, Powered Hub
  • Einstellmöglichkeiten: Helligkeit, Kontrast, Gamma 1 bis 2,6, Schrittweite 0,1, Farbsättigung für RGBCMY, Farbtemperatur 4.000 bis 10.000K, Gamut-Clipping, DUE-Priorität, Bildformat, 4K-Zoom, HDP-Control, OSD-Sprache (De, UK, Fr, Se, Es, It)
  • Auflösung: Max. 4096 x 2160 Vollbild 1:1, HDMI 60 Hz: VGA, 480i, 480p, 1080i, 720p, 1080p HDMI 50 Hz: 576i, 576p, 1080i, 720p, 1080p HDMI 30 Hz / 25 Hz / 24 Hz: 1080p HDMI 24 Hz: 4096 x 2160
  • Horizontalfrequenz: 24,5 bis 137,5 kHz, 24,5 bis 135,5 kHz (HDMI)
  • Vertikalfrequenz: 22,5 – 71,5 Hz
  • Videobandbreite: Display Port 1.2: 598 MHz, HDMI: 164,5 MHz
  • Grafiksignale: Display Port, HDMI (YUV und RGB)
  • Signaleingänge: 2 x Display Port V1.2, 2 x HDMI
  • Plug & Play: VESA DDC CI
  • Power Management: VESA DPMS, DVI-DMPM
  • Leistungsaufnahme: max.* 140 Watt 54 W typische Leistungsaufnahme, max. 9 W im Standby-Modus 0 Watt bei Netzschalter Aus
  • Energieeffizienzklasse: EEK B
  • Jährlicher Energieverbrauch: 76 kWh
  • Abmessung: 735 x (434 bis 583) x 245 mm
  • Gewicht: 11,3 kg
  • Dreh-/Neigbarkeit: 172° rechts/links, 30° nach hinten, 90° drehbar,
  • Höhenverstellbarkeit15 cm
  • Prüfzeichen: CE, TÜV GS, TÜV Ergonomie geprüft, ISO 9241-307 Pixelfehlerklasse I**
  • USB-Hub: 1 Up-/ 3 Down-Stream, Rev. 3.0
  • Zubehör im Lieferumfang: Im Lieferumfang: Handbuch in Deutsch, Englisch und Französisch, ColorNavigator, Netz-, USB 3.0-, Signalkabel für Mini Display Port, Display Port und HDMI, Lichtschutzblende
  • Service: 5 Jahre Vor-Ort-Austauschservice

ColorEdge PROMINENCE CG3145

Dieser HDR Referenzmonitor ist der erste, der nicht unter den starken Nachteilen der sonst auf dem Markt erhältlichen HDR-Technologien leidet. Er kann damit zuverlässig für die professionelle Postproduktion verwendet werden. Er unterstützt sowohl HLG wie auch PQ Gammakurven und kann so Inhalte darstellen, die in etwa der menschlichen Wahrnehmung von Farbe und Helligkeit entsprechen, wodurch er ideal für Color Grading von HDR-Videos ist.

 

 


Helligkeit und Kontrast

Der ColorEdge PROMINENCE CG3145 erreicht eine Helligkeit von 1000 cd/m2, was zur Darstellung von HDR-Inhalten notwendig ist. Ebenso besitzt er das typische Kontrastverhältnis von 1,000,000:1 zur Darstellung von echtem Schwarz.

DCI 4K Auflösung

Der ColorEdge PROMINENCE CG3145 hat die DCI-4K-Standardauflösung (4096 x 2160), was mehr als viermal so viel ist wie Full HD (1920 x 1080). Damit ist er ideal zur Erstellung, Editierung und dem Referenzieren von 2D- und 3D-CGI, VFX, Compositing und Color Grading.

 

Zentralisiertes Farbmanagement

Der ColorEdge PROMINENCE CG3145 unterstützt den ColorNavigator NX, EIZOs eigene Software zur Qualitätssicherung. Für die Bedrüfnisse jedes einzelnen Projektes können Sie Helligkeit, Gamma und Weißpunkt in den Farbvoreinstellungsmodi des Monitors einstellen und auf die neuen Werte kalibrieren. Die Kalibrierungsinformationen werden direkt im Monitor gespeichert.

Videokompatibilität

Der Monitor unterstützt viele Videoformate einschließlich HDMI mit 10-bit 2:2:2 bei 50/60p. DisplayPort unterstützt bis zu 10-bit 4:4:4 bei 50/60p.

Wide Gamut

Der große Farbraum gibt 98% von DCI-P3 und 80% von Rec. 2020 wieder, den Standards in der Postproduktion. Damit ist sichergestellt, dass die Farben entsprechend der Industriestandards wiedergegeben werden.

 

 

 

 

10-Bit Simultandarstellung

Mit der 10-Bit Simultandarstellung* auf Grundlage einer 24-Bit Look-Up-Table (LUT) kann der ColorEdge PROMINENCE CG3145 mehr als eine Milliarde Farben gleichzeitig darstellen. Das Resultat sind glatte Farbverläufe und reduziertes Delta-E zwischen zwei angrenzenden Farben.

*Eine Grafikkarte und Software, die 10-Bit Output unterstützen, sind notwendig für eine 10-Bit Darstellung.

Mehrere Inputs

Mit einem einzigen Kabel wird die CDI-4K Auflösung bei 60 Hz sowohl über DisplayPort wie auch HDMI-Inputs unterstützt.

Lichtschutzhaube

Der Monitor wird zusammen mit einer Lichtschutzhaube ausgeliefert, die Spiegelungen auf dem Bildschirm durch Umgebungslicht verhindert. Die magnetische Haube lässt sich schnell und einfach anbringen.

 


Was ist HDR?

HDR (High Dynamic Range) entspricht in etwa der menschlichen Wahrnehmung von Farbe und Licht. Ein Bildschirm, der HDR unterstützt, ist in der Lage, sowohl sehr helle wie auch sehr dunkle Bereiche korrekt darzustellen, ohne dass ein Extrem dabei leiden muss. Bei Bildschirmen mit geringerer Bandbreite, den SDR (Standard Dynamic Range) Monitoren, gehen Helligkeit, Kontrast und Farbe bei der Darstellung von HDR-Content verloren.

EIZO HDR Technologie

Der ColorEdge PROMINENCE CG3145 ist der erste Montior, der nicht unter den starken Nachteilen der sonst auf dem Markt erhältlichen HDR-Technologien leidet. Er kann damit zuverlässig als Referenz-Monitor für die professionelle Postproduktion verwendet werden.

In anderen HDR OLED Monitoren ist ein Auto Brightness Limiter (ABL) eingebaut, eine automatische Helligkeitsbeschränkung, die verhindert, dass der Monitor hellere Szenen mit Tonwerten über einem bestimmten Wert darstellt, damit die Lebensdauer des Geräts verlängert wird. Das Resultat ist, dass diese hellen Bereiche dunkler und die Farben ausgewaschen wirken.

 

HDR Monitor mit ABL ColorEdge PROMINENCE CG3145

 

Lokales Abdunkeln (local dimming) verwendet ein Hintergrundbeleuchtungssystem, das die Helligkeit in Bereichen des Bildschirms anpasst, je nach gezeigtem Inhalt. Wenn ein Objekt auf dem Bildschirm jedoch aus dem angpassten Beleuchtungsbereich herausfällt, entsteht ein Lichthof, wodurch es unmöglich wird, bei kleineren Details eine völlige Farbgenauigkeit zu erzielen.

 

HDR Monitor mit lokaler Abdunklung ColorEdge PROMINENCE CG3145

 

Der ColorEdge PROMINENCE CG3145 bietet tatsächliches HDR dank Verzicht auf ABL und ohne Lichthöfe, damit Sie verbindliche Farben und Helligkeiten für jeden Pixel sehen können.

Gammakurven

Bei HDR-Videos kommen zwei Gammakurven zum Einsatz: Hybrid Log-Gamma (HLG) und Perceptual Quantization (PQ). HLG ist kompatibel mit SDR-Bildschirmen und eignet sich für live Fernsehübertragungen. Die PQ-Kurve entspricht in etwa dem menschlichen Sehen was Farbe und Helligkeitswahrnehmung betrifft, und eignet sich deshalb ideal für Filme, Streaming und andere Videoinhalte. Beide Gammakurven wurden von der International Telecommunication Union (ITU) als ITU-R BT.2100 standardisiert. Die PQ Kurve wurde außerdem von der Society of Motion Picture and Television Engineers (SMPTE) als ST-2084 standardisiert. Der ColorEdge PROMINENCE CG3145 unterstützt HLG sowie PQ Kurven.

 


Spezifikationen

  • Bildschirm-Typ: IPS
  • Backlight: Wide-Gamut LED
  • Größe: 31.1" / 79 cm
  • Native Auflösung: 4096 x 2160 (1,9:1 Seitenverhältnis)
  • Sichtbare Bildgröße (H x V): 698,0 x 368,1 mm
  • Punktabstand: 0.170 x 0.170 mm
  • Pixeldichte: 149ppi
  • Grauwerttöne: DisplayPort, HDMI: 1,024 Töne (eine Palette aus 16.76 Millionen Tönen)
  • Darstellbare Farben: DisplayPort, HDMI: 1.07 Milliarde von 24-bit LUT
  • Blickwinkel (H / V, typisch): 178°, 178°
  • Helligkeit (typisch): 1000 cd/m2
  • Kontrastverhältnis (typisch): 1,000,000:1
  • Wide Gamut Abdeckung (typisch): DCI-P3: 98%
  • Bildschirm-Anschlüsse: DisplayPort x 2, HDMI x 2 (Deep Color)
  • USB-Funktionen: 
    • ​​​​​​​1 Anschluss für Monitorsteuerung
    • USB-Hub mit 3 Anschüssen
  • USB-Standard: USB 3.0
  • Strom: AC 100 - 240 V, 50 / 60 Hz

 

Das EIZO EX3-Colorimeter zur Monitorkalibrierung
mittels ColorNavigator-Software 

Mit einem Kolorimeter (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Kolorimeter) kann eine Farbtemepratur und Farbintensität gemessen werden - es ist ein Messgerät, auf den ersten Blick einer Maus nicht unähnlich, welches per USB mit dem Monitor (nicht dem Computer!) verbunden wird. 

Speziell auf die Eizo-Kalbrierungs-Software "ColorNavigator" ausgelegt, automaitisert und vereinfacht das EIZO EX3-Colorimeter die Monitorkalibrierung.

Vor der Anwendung werden die Kalibrierungsziele eingestellt, danach erfolgt die Hardware-Kalibrierung automatisch. Der Sensor misst eine Reihe von Farben auf dem Bildschirm und ColorNavigator erstellt zum Schluss ein Farbprofil im ICC-Standard (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/ICC-Profil), welches dann - in Applikation oder Betriebssystem hinterlegt - für eine verbindliche Farbtreue sorgt.

RadiLight for ColorEdge

Komfortleuchte für ColorEdge-Bildschirme in Creative Suites und an dunkel beleuchteten Bildbearbeitungsplätzen.

 

 

Schonend für Ihre Augen

Um reflektierendes und farbiges Umgebungslicht auf Monitorbildschirmen zu verhindern und dunkle Szenen und Kontraste besser sehen zu können, werden Creative-Arbeitspätze oft dunkel gehalten.

Wer jedoch über einen längeren Zeitraum in einer dunklen Umgebung auf einen hellen Monitor blickt, riskiert eine Überanstrengung der Augen. Zudem können Dokumente oder andere Arbeitsplatzwerkzeuge nur mühsam identifiziert werden.

RadiLight kann an der Rückseite von ColorEdge-Monitoren befestigt werden und strahlt den dahinter liegenden Hintergrund an. So wird der Kontrast zum Bildschirmhintergrund reduziert, ohne die Sichtbarkeit der Bilder auf dem Bildschirm zu beeinträchtigen.

 

 

Flimmerfrei

Aufgrund der Art und Weise, wie die Helligkeit von LED-Leuchten üblicher Weise geregelt wird, nehmen einige Betrachter ein Flimmern war. Das bedeutet für die Augen zusätzliche Anstrengung. RadiLight ist mit einer Technologie ausgestattet, die auf dem gleichen Dimmverfahren basiert, das bei LED-Monitoren von EIZO wie den Modellen der FlexScan-EV-Serie zum Einsatz kommt. Dadurch wird für eine flimmerfreie Darstellung gesorgt und einer Überanstrengung der Augen entgegengewirkt.

 

 

Leicht zu befestigen

RadiLight kann bequem an der Rückseite des Monitor-Standfußes befestigt werden und nimmt somit keinen wertvollen Platz auf dem Schreibtisch ein. Die Stromversorgung von RadiLight erfolgt über den USB-Anschluss des Monitors und kann schnell und einfach eingerichtet werden.

 

Der Monitor ist mit einer Punktleuchte namens RadiLight Focus ausgestattet, mit der Sie Unterlagen auf dem Tisch beleuchten können oder Ihre Tastatur und andere Werkzeuge im Blick behalten.

 

 

Einstellbare Helligkeit

Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung mit RadiLight kann in zehn verschiedenen Stufen eingestellt werden. So erhalten Sie stets die passende und komfortabelste Beleuchtung für Ihre Umgebung. RadiLight Area und RadiLight Focus können je nach gegenwärtigen Anforderungen bequem per Tastendruck ein- und ausgeschaltet werden.

 

 

EIZO FlexScan Monitore sind hochwertige Monitore für viele Aufgaben. Für farbverbindliche Arbeiten sind diese allerdings nicht geeignet. Hier möchten wir Ihnen die Vorteile der EIZO Color-Edge Serie im Vergleich zur EIZO EV-Serie aufzeigen.

 


 

Farbraum Abdeckung:


 

präzise Farbsteuerung:

EV-Serie

Color-Edge Serie

 


 

Homogenität in der Ausleuchtung und der Farbdarstellung:

EV-Serie     

Color-Edge Serie

 


 

Der Color Navigator

Nur bei der EIZO Color-Edge Serie erhalten Sie die Hardwarekalibrierung mit Hilfe einer von EIZO entwickelten Software: dem Color Navigator.

 

Mit der Software ColorNavigator kalibrieren Sie schnell, einfach und farbpräzise: Dabei wird bei der Kalibrierung direkt auf die Look-Up-Table in der Hardware des Monitors gespeichert und zugegriffen. Sie bestimmen die entsprechenden Komponenten wie Weißpunkt, Gamma, Helligkeit und Tonwertkurve nach Ihren Bedürfnissen. Die Kalibrierung läuft dann ganz automatisch auf Basis der Werksjustage und ist daher in Präzision und Geschwindigkeit einzigartig.

Downloads:

Links zu weiteren Informationen im Internet:

 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

Weitere Produkte von EIZO:

EIZO ColorEdge CS Serie

Die EIZO CS-Serie ist der Einstieg in die ColorEdge-Welt – für alle, die beim herkömmlichen Büromonitor präzise Farbwiedergabe vermissen. [mehr...]

EIZO EV Monitore

EIZO EV Monitore überzeugen durch hohe Bildqualität und fortschrittliche Energiesparfunktionen - für Bildschirmarbeitsplätze, bei denen Farbtreue und Kalibrierbarkeit nachrangig sind. [mehr...]