TEL: 040-334 6370 -0   |   MO-DO 9:30-17:30 UHR + FR 9-17 UHR
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden und Freiberufler.

PRODUKT- und HERSTELLER-SUCHE

Hersteller

Produktgruppen

Sie erreichen uns von
Montag bis Donnerstag 9:30-17:30 Uhr
und Freitag 9-17 Uhr.

BERATUNG | BESTELLUNG
Tel: 040-334 6370 -0
E-Mail: info@picturetools.de

AB 250€ VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG IN DEUTSCHLAND.

Next Limit Maxwell Render

Bitte in der Dropdown Liste die Kategorie wählen.

Next Limit Maxwell v5 für 3ds Max Nodelocked

Next Limit Maxwell Render berechnet fotorealistische 3D Bilder. Physikalisch korrekte Daten zu Licht, Kamera und Material sorgen für wirklichkeitsgetreue Ergebnisse.
Next Limit Maxwell Render
MW-05-N-N-01-006
Preis: 495,00 €   480,00 €
(571,20 € inkl. MwSt.)
571,2
Lieferzeit: lagernd (download)
Produktdetails ansehen
Eine Lizenz, Lieferung per E-Mail/download
 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

 

Maxwell ist ein Renderer für fotorealistische Bilder.

Maxwell ist mit vielen 3D-Anwendungen kompatibel. Mit zahlreichen Funktionen, überzeugender Geschwindigkeit und professionellem Workflow erleichtert Maxwell Render den Arbeitsprozess von Architekten, Designern und Special Effect Artists.

Physikalisch korrekte Daten zu Licht, Kamera und Material sorgen für realitätsnahe Ergebnisse. Eine Echtzeit Szenen-Vorschau gibt Ihnen sofort das bearbeitete Bild aus. Durch die Multilight-Funktion müssen Sie Bilder nicht erneut rendern, wenn Lichtveränderungen vorgenommen wurden. Das Maxwell Material-System ist einfach zu bedienen, die Materialien wirken absolut real. Maxwell Render verfügt außerdem über ein mit vielen Haar-Systemen kompatibles Haar Rendering Tool, einen Gras-Generator und ein Sky System mit naturgetreuen Ergebnissen. Mit Maxwell Render können Sie auf mehreren Plattformen (Windows, OSX, Linux) im gleichen Netzwerk arbeiten.

 


Tutorials

Hier gibt es ein paar gute Erklär-/Einführungs-Videos in den Workflow mit Maxwell Render: https://vimeo.com/album/3391274

Versionshinweis

Sie erhalten bei Bestellung immer die vom Hersteller veröffentlichte aktuelle Version, unabhängig von eventuellen Versionsangaben in unserer Beschreibung. Abweichungen werden von uns deutlich kommuniziert. Fragen Sie gerne bei uns nach, wenn Sie unsicher sind.


Maxwell 5

Die neue Version von Maxwell ist als Standalone-Version verfügbar sowie als Pulgin für Rhino, 3ds Max, SketchUp und Maya. In Arbeit sind die Plugins für Cinema 4D, Revit und Archicad. Der Support für Solidworks und Modo fällt mit Version 5 weg, der Status für das Form Z Plugin steht noch nicht fest. Eine aktuelle Kompatibilitätsliste finden Sie hier.

 


Neue Funktionen in Maxwell 5

 

Neue Multi-GPU-Engine

Die komplett neu geschriebene Multi-GPU-Engine bietet 50 mal mehr Geschwindigkeit im Vergleich zu einer High-End CPU. Damit ist für Qualität und ein Renderergebnis innerhalb von Minuten oder sogar Sekunden gesorgt.

 

Cloud Render Service

Der neue Cloud Render Service ist in Maxwell Studio integriert und wird auch von den Plugins unterstützt. Mit nur einem Knopfdruck wird die Maxwell-Szene von den schnellsten Maschinen (96 Kerne) gerendert, die in der Cloud zur Verfügung stehen.

 

 

Additive Materialien in GPU

Materialien mit additiven Ebenen sind nun GPU-kompatibel.

 

 

V-Ray Szenenimport

Sie können native V-Ray Szenen importieren und automatisch konvertieren. Wird nur in Maxwell Studio unterstützt (Plugin-Integration ist in Arbeit).

 

 

Verbesserte Interaktivität und Stabilität

FIRE (Fast Interactive Render) ist nun schneller und aktualisiert sich augenblicklich, sodass Sie die Änderungen in der Szene sofort sehen können. Damit entsteht ein interaktiver Workflow.

 

 

Prozedurale Texturen

Sie können Ihre Szene abwechslungsreicher und realistischer gestalten, indem Sie die Textureigenschaften mehrerer Objekte oder gekachelter Oberflächen automatisch zufallsgenerieren.

 

 

Lichtgruppen (Multilight)

Lichter können nun im Multilight "Emixer" gruppiert und gesteuert werden wie Einzelemitter. Damit bleiben MXI-Dateien kompakter, verbrauchen weniger Arbeitsspeicher und reduzieren die Komplexität von Szenen mit vielen Emittern.

 

 

Studio und Render unterstützen hochauflösende (4K) Bildschirme

Studio und Maxwell Render Benutzeroberflächen sind nun auch mit hochauflösenden Bildschirmen mit 4K und mehr kompatibel.

 

Verbesserter Workflow

Verschachtelte Referenzen erlauben eine bessere Verwaltung von großen Szenen mit tiefen Hierarchien, wobei Dateigrößen optimiert werden. Abhängigkeiten werden jetzt in mehreren Unterordner-Ebenen gesucht und das Assetmanagement wird vereinfacht.

Realitätsnah

Realitätsnah bedeutet zuverlässige und berechenbare Ergebnisse. Maxwell Render verschwendet keine wertvolle Energie und Zeit mit obskurer Computergrafik-Terminologie und Tweaking-Netzwerkparametern, sondern konzentriert sich allein und ganz auf das Kreieren von Visionen des Benutzers.

"Echtzeit" Szenen-Vorschau

Maxwell FIRE gibt sofortiges Feedback in den Renderer für Anpassungen an Beleuchtung, Materialien und Kameraeinstellungen. Und im Gegensatz zu anderen interaktiven Stil-Renderern ist Maxwell FIRE kompatibel mit allen Maxwell Materialien und Funktionen.

 

Multilight

Die hoch gelobte Multilight-Funktion beseitigt die Notwendigkeit, ein Bild erneut zu rendern, wenn Änderungen der Lichtverhältnisse erforderlich sind. Multilight ermöglicht die Intensitäten von Licht- und Szenen-Lichtern während und nach der Rendering-Prozesse zu verändern. Somit können immer wieder kleine Änderungen an den Beleuchtungseinstellungen vorgenommen werden. Dabei können so viele Bilder der gleichen Szene gesichert werden, wie gewünscht wird, und das alles mit nur einem einzigen Rendervorgang.
 

 

Materialien leicht gemacht

Das Maxwell Material-System ist intuitiv und einfach zu bedienen - sie bestehen aus den Komponenten, die genauso wie die Schichten in einem Bildbearbeitungsprogramm gestapelt werden können. Maxwells Materialien basieren auf realen optischen Eigenschaften und schaffen einzigartigen Realismus. Der Anwender hat freien Zugriff auf über 3500 einsatzbereite Materialien aus dem Internet.

Erweitertes Ray Tracing

Die erweiterte Raytracing-Technologie bildet den Kern der Maxwell Render-Engine und simuliert Licht genau so, wie es in der realen Welt vorzufinden ist. Keine Tricks. Nur physikalisch korrekte Darstellungen. Deswegen ist Maxwell Render der Maßstab für Render-Qualität.

 

Speichersparende Instanzen

Instanzen sind eine großartige Möglichkeit, um Speicherplatz beim Rendern zu sparen. Selbst bei 10.000 Instanzen von einem Objekt wird Maxwell Render die gleiche Menge an Speicher verbrauchen, wie wenn es nur ein Objekt gerendert hätte. Instanzen sind ideal für die Erzeugung von Vegetationen, Ziegeln, Möbeln oder anderen sich ausgiebig wiederholenden Geometrien in den Szenen.

Genauigkeit

Die Simulationen spiegeln die Realität orginalgetreu wieder. Die unglaubliche Maxwell Render Beleuchtungsgenauigkeit erlaubt es, dass Materialien genau so gesehen werden, wie sie sein sollten. Jedes Detail der Texturen und Modelle steuert seinen Teil bei, um die Render-Szene zum Leben zu erwecken.

 

Realistische Kameramodelle

Die Kamera in Maxwell Render hat alle Parameter, die von einer echten Kamera erwartet werden - Blendenzahl, Brennweite, Blendenverschluss, ISO, Filmformat, Blendenlamellen. Dies bedeutet, dass DOF, Bokeh und die Belichtung den Live-Aufnahmen entsprechen – wodurch Compositing-Ergebnisse viel schneller und einfacher hergestellt werden.

Schnelles Szenen-Setup

Die Arbeitszeit eines Computers ist unbedeutender und billiger als menschliche Zeit. Maxwell Render (reale Kamera, Emitter- und Material-Parameter) zielt darauf ab, Zeit für Projekte einzusparen, indem es präzise, berechenbare Ergebnisse produziert. Es wird keine Zeit mit endlosem Tweaking von dutzenden von Parametern vergeudet. Szenen können nun ganz einfach mit den reduzierten Maxwell-Einstellungen erstellt werden. Das nächste Projekt wartet schon!

 

Leistungsstarkes Compositing

Maxwell Render bietet Plugins für NUKE, After Effects und Photoshop, um Maxwell Render MXI-Format laden zu können. Neben dem Haupt-Render unterstützt dieses Format auch eine Reihe von verschiedenen Render-Kanälen wie Z-Buffer, Alpha, Normals, Position, Bewegungsvektoren und Shadows. Durch die Zusammenarbeit mit dem MXI-Format für das Mischen wird auch ein Zugriff auf die Multilight-Funktion ermöglicht. Damit können Szenen in Echtzeit direkt während des Mischvorgangs beleuchtet werden.

Flexible Pipeline-Integration

Pipeline-Unterstützung wurde erheblich mit der Veröffentlichung von Maxwell Render 2.6 verbessert. Es wurde mit einer Python SDK aufgerüstet, in der eine Online-Dokumentations-Funktion integriert ist. Python erlaubt einen direkten Zugriff auf fast alle Funktionen von Maxwell Render, sodass benutzerdefinierte Tools geschrieben werden können, wie das Extrahieren bestimmter Kanäle von einer MXI-Sequenz, turn-table Animation aller Szenen für einfache Bezugnahme, spontane Materialienerzeugung, Netzwerk-Render-Management und vieles mehr.

Präzise 3D Bewegungsunschärfe

Maxwell Render kann unbegrenzt viele Teilschritte gleichzeitig abarbeiten. Es kann sowohl für eine Fotokamera verwendet werden, um Auswirkungen einer langen Belichtung (wie Lichtspuren) zu imitieren, als auch für eine Filmkamera, um die Auswirkung von Bewegungsunschärfe bei sich schnell bewegenden Objekten zu zeigen. Der Grad der Bewegungsunschärfe wird direkt von der Kamera aus gesteuert, entweder durch die Verschlusszeit oder dem Winkel der Umlaufblende.

 

Haar-/ Fell-Rendering

Das Haar Rendering Tool von Maxwell Render ist kompatibel mit vielen der beliebtesten Haar-Systeme (Maya Rasur und Haarschnitt, Maya Haare, Haare 3ds Max, CINEMA Haar oder Ornatrix). Haar-Systeme werden automatisch zu Maxwell Haar Primitives konvertiert. Es ist in Bezug auf Speicherverbrauch und Geschwindigkeit besonders gut optimiert und bietet eine bis jetzt unvergleichbare Qualität. Die Haar Primitives haben eine tatsächliche Dicke, so dass jedes Maxwell Material darauf angewendet werden kann, einschließlich transparenter, lichtbrechender Materialien.

 

Perfekte Partikel

Partikel von Maya, 3ds Max und Softimage Houdini können direkt mit Particle Primitives (Basispartikelmodelle) von Maxwell Render gerendert werden, auf die dann jedes Maxwell Material angewendet werden kann.

Verschiebung

Die Verschiebungsfunktion in Maxwell Render ist flexibel und leistungsstark - es bietet zwei Methoden für die Verschiebung: spontan und pre-tesselliert. Die spontane Verschiebung hat ein nahezu unbegrenztes Verschiebungsdetail ohne zusätzliche RAM-Belastung, während die pre-tessellierte Verschiebung einen Geschwindigkeitsvorteil bietet, zusammen mit der Möglichkeit, Vektorverschiebungen zu rendern.

Gras

Der Gras-Generator von Maxwell Render ermöglicht es, schnell Gras auf einer ausgewählten Fläche zu erstellen. Entwickelt wurde er, um maximale Kontrolle über das Aussehen des Rasens zu bieten – vom tadellosen Detail bei Nahaufnahmen bis zu schnellem, weiter von der Kamera entfernten Rendering. Er ist kompatibel mit Maxwell Studio und mit fast allen unterstützten Plugins.

 

Bodenständig und physikalisch korrekt

Maxwell Render verwendet das physikalische Sky System, um den Himmel mithilfe eines neuartigen Ansatzes dazustellen. Es bietet eine breite Palette von realitätsbasierenden, physikalisch korrekten Variablen, um das Aussehen des Himmels und der Beleuchtung in der Szene zu kontrollieren. Die Position auf der Erde (Ort und Zeit), der Sonneneinstrahlungswinkel, und die atmosphärischen Bedingungen können hiermit gesteuert werden.

Maximale Authentizität

Die SimuLens-Funktion von Maxwell Render ermöglicht das Erstellen von noch realistischeren, authentischen Bildern. Dazu gehört das Simulieren von Blendeneffekten, indem die Form der Kamerablende eingestellt wird, oder das Hinzufügen von Hindernissen in der Linse wie Staub, Wassertropfen oder Fingerabdrücken.

 

Networking

Die leistungsstarke Netzwerkfähigkeit von Maxwell Render erlaubt das Arbeiten auf mehreren Plattformen, wie Windows, OSX und Linux, im gleichen Netzwerk. Der Benutzer von Maxwell Render kann ein Bild mit mehreren Computern komplett berechnen lassen oder jeden Animations-Frame einzeln auf jedem Computer rendern lassen. Vollständige Kontrolle und Flexibilität.

RealFlow Integration

Die kompatible Next Limit RealFlow-Software macht Maxwell Render zu einem Vorreiter auf dem Gebiet der RealFlow Integration. RealFlow Partikel können direkt mit Maxwell Render gerendert werden, wobei die Vernetzung der Punktwolke bei Renderngeschwindigkeit stattfindet.

 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

Weitere Produkte von Next Limit:

Next Limit RealFlow

Next Limit RealFlow ist in der Lage Flüssigkeiten, Wasseroberflächen, Interaktionen zwischen festen und flüssigen Objekten und andere komplexe Vorgänge zu simulieren. [mehr...]

Next Limit RealFlow für 3ds Max

Next Limits leistungsstarke Flüssigkeits-Simulations-Software gibt es nun auch für 3ds Max. RealFlow ist direkt in das 3D-Programm integriert. [mehr...]

Next Limit RealFlow für Cinema 4D

RealFlow für Cinema 4D ist die bekannte Flüssigkeits-Simulations-Software direkt in Maxon Cinema 4D integriert. Das bedeutet: beeindruckende Simulationen bei einem einfachen Workflow. [mehr...]

Next Limit RealFlow für Maya

RealFlow für Maya integriert die bekannte Flüssigkeits-Simulations-Software direkt in Maya und bietet Ihnen damit einen bequemen Workflow. [mehr...]