TEL: 040-2840 7858 0   |   MO-DO 9-18 UHR + FR 9-17 UHR
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden und Freiberufler.

PRODUKT- und HERSTELLER-SUCHE

Hersteller

Produktgruppen

Sie erreichen uns von
Montag bis Donnerstag 9-18 Uhr
und Freitag 9-17 Uhr.

BERATUNG | BESTELLUNG
Tel: 040-2840 7858 0
E-Mail: info@picturetools.de

BERATUNG | SCHULUNG | DEMOS
picturetools GmbH & Co. KG
Großer Burstah 36-38, 2. Etage
20457 Hamburg-City

AB 250€ VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG IN DEUTSCHLAND.

MultiScatter

Bitte in der Dropdown Liste die Kategorie wählen.

iCube Multiscatter

MultiScatter ist ein Plug-In für 3ds Max, das auf der Technologie von VRayScatter basiert und V-Ray, V-Ray RT, Mental Ray, Maxwell, Octane, FStormRender und Corona Renderer unterstützt.
MultiScatter
00015317
Preis: 200,00 €   189,00 €
(224,91 € inkl. MwSt.)
224,91
Lieferzeit: lagernd (download)
Produktdetails ansehen
Lieferumfang: Seriennummer + Download
 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

MultiScatter

MultiScatter ist ein Plug-In für 3ds Max und basiert auf der Technologie von VRayScatter. Es unterstützt nicht nur V-Ray sondern auch Mental Ray, Corona, Octane, Maxwell, FStormRender und weitere können mit dem iCube Software Development Kit hinzugefügt werden.

 

Mit MultiScatter können Render Engines sehr viele Objekte als Array generieren. Durch die Unterstützung des 64-bit Systems kann MultiScatter beispielsweise einen Wald oder eine Stadt im Handumdrehen erschaffen und zum Rendern schicken.

 

Das schnelle Anlegen von Objekten in Renderzeit mit optimiertem RAM-Management sorgt für ein effizientes Anlegen der Szene.

Funktionen

  • Das Anlegen von sehr vielen Objekten als Array (bis zu Millionen von Objekten) ist möglich
  • Schnelles Anlegen von Objekten in Renderzeit mit optimiertem RAM-Management
  • Zufällige Transformationen (Größe, Rotation) von Objekten im Array
  • Verteilung der Objekte basierend auf Bitmaps oder prozeduralen Maps
  • Skalierung der Objekte basierend auf Bitmaps oder prozeduralen Maps
  • Echtzeitvorschau der Objektplatzierung
  • Verschiedene Arten der Vorschau von Objekten
  • Spezielle prozedurale Map: MultiScatterTexture
  • 64-Bit Support

Unterschiede zu VRayScatter für 3ds Max:

  1. Mental Ray wird unterstützt (Geometrie und Mental Proxy)
  2. Nicht nur VrayProxy wird unterstützt sondern jede Art von Geometrie
  3. Viele Objekte in einem Scatter
  4. Wahrscheinlichkeitstextur für das Clustering von Objekten
  5. Multithreading wird unterstützt bei allen Operationen, einschließlich Viewports
  6. Objekte können direkt aus einer Szene genommen werden
  7. Materialien, Eigenschaften und Animationen hängen interaktiv mit Szenenobjekten zusammen
  8. Bildanleitungen für neue Anwender (kann ausgeschaltet werden)
  9. Neuartiger Viewport-Vorschaumodus – Points
  10. Diffuse Color oder Wirecolor Vorschau im Viewport
  11. Kollisionsvorschau im Viewport
  12. Konvertierung eines MultiScatter-Objekts in ein einziges Mesh oder sofort kopierte Objekte
  13. MultiScatter-Utility

Systemvoraussetzungen

MultiScatter 1.3.x.x, 1.052 und später:

3ds Max Versionen: 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018

3ds Max Design: ab 2010 und höher

Bei Verwendung von V-Ray, Versionen: 1.5 (SP3- SP6), V-Ray 2 SP1, V-Ray 2.2, 2.3, 2.4 , 3, 3.1, 3.2, 3.3, 3.4, 3.5+

 

MultiScatter 1.2.0.12

3ds Max Versionen: 2008 (kein Mental Ray Support), 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014

3ds Max Design: alle

Bei Verwendung von V-Ray, Versionen: 1.5 (RC5 - keine animierten Proxys, SP1- SP6), V-Ray 2 SP1, V-Ray 2.2, 2.3, 2.4

 

OS: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, 8, 10 - alle 32 und 64 Bit

Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package

Sie benötigen lokale Administrationsrechte bei Windows XP für die Verwendung von MultiScatter.

Bei Windows 7 benötigen Sie Administrationsrechte während der Installation.

 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht: