TEL: 040-334 6370 -0   |   MO-DO 9:30-17:30 UHR + FR 9-17 UHR
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden und Freiberufler.

PRODUKT- und HERSTELLER-SUCHE

Hersteller

Produktgruppen

Sie erreichen uns von
Montag bis Donnerstag 9:30-17:30 Uhr
und Freitag 9-17 Uhr.

BERATUNG | BESTELLUNG
Tel: 040-334 6370 -0
E-Mail: info@picturetools.de

AB 250€ VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG IN DEUTSCHLAND.

Chaos Group V-Ray Next für Revit

Vollversion
Rendernodes
Kauf
Monatsmiete
Jahresmiete
Upgrade

Chaosgroup V-Ray Next für Revit 1 Workstation Lizenz (1x GUI incl. 1 Render Node).

Der High-End Renderer V-Ray bietet hochwertige Visualisierungen für die Gebäude-Modeling-Software Autodesk Revit.
Chaos Group V-Ray Revit
3460
Preis: 710,00 €   689,00 €
(799,24 € inkl. MwSt.)
799,24
Lieferzeit: lagernd (download)
Produktdetails ansehen
Lieferumfang: Zugang zum Chaosgroup Kundenportal und download.
 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

 

Mit dem neuen V-Ray für Revit ist es nun möglich, atemberaubende fotorealistische Bilder direkt aus der Gebäude-Modeling-Software Autodesk Revit zu erzeugen.

 

V-Ray für Revit basiert auf dem 3er Kernel, wie auch z.B. V-Ray für 3ds Max. Die neue V-Ray-Variante ist sehr gut in Revit integriert, so kann die Rendering-Erweiterung beispielsweise auf die Revit-Materialien zugreifen.

 

V-Ray für Revit kann, wie auch V-Ray für Modo, online oder mit einem Dongle lizenziert werden. Die neue Online-Lizenzierung hat den Vorteil, dass die Software direkt verfügbar ist, da kein Dongle physikalisch verschickt werden muss.

 

Die Online-Lizenzierung benötigt eine permanente Internet-Verbindung. Es ist aber auch möglich, die Lizenz bis max. 2 Wochen offline zu nutzen (Borrow Funktionalität). Wenn die 2 Wochen um sind, kann mit einer kurzzeitigen Internetverbindung die Lizenz beliebig oft wieder für 2 Wochen offline geschaltet werden.

 

 

V-Ray für Revit Funktionen

  • Hochauflösende High End-Visualisierungen direkt aus der Building Information Management Software Revit mit realistischen Lichtern, Materialien und Kameraperspektiven.
  • Verständliche Benutzeroberfläche mit einer guten Revit-Integration.
  • Einfache VR-Tools zum Präsentieren der Entwürfe.
  • Sehr schnell: V-Ray für Revit beherrscht CPU-, GPU- und Netzwerkrendering.
  • Intuitiv zu bedienen: Durch viele architekturgerechte Voreinstellungen und „Render presets“ ermöglicht V-Ray für Revit auch Einsteigern innerhalb kurzer Zeit Visualisierungen in nicht geahnter Qualität zu erstellen.

 

 

Versionshinweis

Sie erhalten bei Bestellung immer die vom Hersteller veröffentlichte aktuelle Version, unabhängig von eventuellen Versionsangaben in unserer Beschreibung. Abweichungen werden von uns deutlich kommuniziert. Fragen Sie gerne bei uns nach, wenn Sie unsicher sind.


Neu in V-Ray Next für Revit

Verbesserter Workflow

Der intuitive Asset Editor verwaltet Ihre Materialien an einem Ort. Durch Randomisierung von Proxy-Objekten können Sie Variation bei Elementen wie Pflanzen und Bäumen erzeugen. Durch die neuen Asset-Management-Funktionen können Sie noch zügiger arbeiten.

Verbesserte Integration

V-Ray Next erweitert Ihren Revit-Workflow auf natürliche Weise, ohne die BIM-Datenbank zu verändern. Über Decals können Sie Bilder auf Gemälden, Schildern und Bildschirmen platzieren.

Szenen-Intelligenz

Mit dem neuen Adaptive Dome Light geht das Ausleuchten von Interieurs noch schneller von der Hand. Dank der Beleuchtungsanalyse können Sie die echten Beleuchtungswerte einer Szene visualisieren. Dazu gibt es verbesserte Hintergrundbildeinstellungen und komplett neue Auto-Belichtungs- und Weißabgleich-Einstellungen.

Optimierte Leistung

Dank der Optimierungen von V-Ray Next in den Bereichen Geschwindigkeit und Leistung können Sie nun doppelt so schnell rendern. Mit dem NVIDIA AI Denoiser können Sie beim Rendern augenblicklich Rauschen entfernen und Iterationen in beinahe Echtzeit durchführen.

 


Neuerungen in Version 3.7

Komplett interaktives Rendering

Ab sofort werden Live-Änderungen an der Geometrie unterstützt, so können Sie die gesamte Szene rendern, während Sie am Design arbeiten.

 

Revit 2019 und 2020 werden unterstützt

V-Ray für Revit ist nun mit Revit 2019 und 2020 kompatibel, sowie dessen neue Materialtypen Opaque, Transparent, Metal und Layered.

 


Neuerungen in Version 3.6

Schnellerer Szenen-Export

Dank neuer Optimierungen und Smart Caching ist die Umrechnung und das Rendern von komplexen Szenen jetzt bis zu vier mal schneller als zuvor.

Neuer Asset-Browser

Damit sehen Sie alle Materialien und Proxy-Objekte, außerdem können Sie mehrere Materialien selektieren und editieren.

 

Verbessertes UI

Die Benutzeroberfläche wurde aktualisiert und effizienter gestaltet, das sorgt für einen benutzerfreundlicheren Workflow.

 

V-Ray Proxies

ArchVision RPC Objekte können als Platzhalter für V-Ray Proxy-Objekte in Ihrer Revit-Szene verwendet werden, um hochauflösende Modelle von Bäumen, Autos, Menschen und ähnlichem zu rendern.

 

V-Ray Grass & Fur

Zum realistischen Rendern von Gras und Fell.

 

Hybrid-Rendering

Die V-Ray GPU, die mit NVIDIA CUDA betrieben wird, kann nun die komplette zur Verfügung stehende Hardware ausnutzen, dazu gehören die GPUs wie auch CPUs.

Cloud-Rendering Beta

Eine neue Cloud-Rendering-Option verlinkt auf eine Seite auf chaosgroup.com, wo Sie mehr über den bald angebotenen Service erfahren und sich für das Beta-Programm bewerben können.

 


Neuerungen in Version 3.5

Zum V-Ray für Revit Update gehören Adaptive Lichter, verbesserter Schwarm und Untersützung von Revit 2018

Dieses Update enthält den neuen Algorithmus für Adaptive Lichter, der in manchen Szenen bis zu sieben mal schneller rendert. Außerdem wurden mehrere Verbesserungen am V-Ray Schwarm durchgeführt, der elastischen Distributed Rendering Plattform. Dazu gehören individuelle Installationseinstellungen, Unterstützung für Linux und MacOS Betriebssysteme sowie eine größere Bandbreite an Netzwerkkonfigurationen. V-Ray für Revit ist nun auch erhältlich für Autodesk Revit 2018.

Allen Besitzern einer V-Ray 3.x Lizenz steht dieses Update nun kostenlos zur Verfügung.

 

Weitere neue Funktionen:

  • Neue Material-Bibliothek - Enthält über 500 hochqualitative V-Ray Materialien. Zudem ist die neue Material-Bibliothek kompatibel mit V-Ray für 3DS Max, V-Ray für Rhino und V-Ray für SketchUp.
  • Aerial Perspective in Echtzeit - Sie erhalten eine Vorschau für Atmosphärendunst auf entfernten Objekten und Gebäuden, während Sie in Echtzeit rendern.
  • Material-IDs - Sie können einzelne Objekte maskieren und so leichter Compositings und Bearbeitungen in Photoshop durchführen.

 

 

Lizenztransfer von Dongle nach Online

Chaos Group bietet für V-Ray die Möglichkeit an, kostenfrei von der Dongle-Lizensierung auf eine Online-Lizenzierung umzusteigen. Dies gilt für alle V-Ray 3.x-Versionen (permanente und Mietlizenzen).

Der Prozess geht mit dem Lizenzserver ab 4.5 in einem Schritt.

Der Dongle kann nach der Migration nicht wiederverwendet werden. Details und eine Anleitung dazu finden Sie in den Chaos Group Docs.

Upgradeinformationen

Wenn Sie nach dem 25.09.2019 eine permanente V-Ray 3 für Revit-Workstation-Lizenz erworben haben, bietet Chaos Group ein kostenfreies Upgrade an.

Kunden, die eine Monats- oder Jahres-Mietlizenz besitzen, haben automatisch Zugriff auf die neue V-Ray Next für Revit-Version.

 

Ein Upgrade auf V-Ray Next für Revit ist nur mit Online-Licensing (OLS) möglich. Aktuell ist es so, dass Dongle-Lizenzen vor dem Upgrade in eine Online-Lizenz umgewandelt werden müssen. Eine Umwandlung von Dongle-Lizensierung nach OLS geht nicht während des Upgrade-Prozesses.

 

Abwärtskompatibilität

In der V-Ray Next Version-Lizenz ist auch eine V-Ray 3 für Revit-Lizenz enthalten, die wahlweise genutzt werden kann. Ebenso sind V-Ray Next-Rendernodes abwärtskompatibel mit V-Ray 3-Rendernodes.

 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

Weitere Produkte von Renderer:

Autodesk Arnold

Arnold ist ein professioneller und effizienter Ray Tracing Renderer, der für Animationen und VFX unter anderem für Kinofilme eingesetzt wird. [mehr...]

Autodesk VRED

VRED Pro für Virtual Reality und Prototyping. Pre-Visualisierungen können Sie mit VRED umsetzen, Visualisierungen im High End Bereich mit VRED Design realisieren. [mehr...]

Chaos Group Chaos Cloud

Mit der Chaos Cloud (vormals V-Ray Cloud) können Sie direkt aus V-Ray heraus bequem und schnell online rendern, so als ob Sie Ihre eigene Renderfarm hätten. [mehr...]

Chaos Group V-Ray Collection

Neues Bundle von Chaos Group: die V-Ray Collection [mehr...]

Chaos Group V-Ray für 3ds Max

V-Ray ist der am weitesten verbreitete Renderer für 3ds max. Einfache Benutzung durch Render-Presets, GPU-Unterstützung und ständige Produktpflege zeichnen ihn aus. [mehr...]

Chaos Group V-Ray für Cinema4D

VRAY for C4D ist ein Renderer für Maxon Cinema 4D. Er ist als Plugin direkt eingebunden und unterstützt so Ihre gewohnte Arbeitsweise. [mehr...]

Chaos Group V-Ray für Houdini

V-Ray ermöglicht nun auch in der 3D-Animationssoftware Houdini fotorealistisches adaptives ray-traced Rendering. Dabei fügt sich V-Ray nathlos in Houdini ein. [mehr...]

Chaos Group V-Ray für Maya

Der Renderer V-Ray für Maya liefert zahlreiche Profi-Funktionen wie V-Ray Light Select Render Element, true 3D Motion Blur und PText Texture. [mehr...]

Chaos Group V-Ray für Unreal

Mit V-Ray für Unreal können Sie die Echtzeit-Engine für interaktive Architektur- und Produktvisualisierungen verwenden. Unterstützt werden u.a. Light Baking, Proxy-Materialien und Ray-Tracing. [mehr...]

Chaos Group V-Ray Next für Katana

Der professionelle Renderer V-Ray Next ist nun auch für Katana erhältlich. Kompatibel mit Katana 3 und dem Hydra Viewer. [mehr...]

Chaos Group V-Ray Next für Modo

V-Ray für Modo ist eine leistungsstarke Renderumgebung integriert in die Modo-Benutzeroberfläche. Es ermöglicht CPU- und GPU-Rendern mit Echtzeit-Vorschaumöglichkeit während des Renderprozesses. [mehr...]

Chaos Group V-Ray Next für Nuke

Der V-Ray Renderer für Nuke und NukeX. Nutzen Sie die Vorteile von V-Rays Belichtungs-, Shading- und Rendering-Werkzeugen in Nukes Node-basiertem Workflow. [mehr...]

Chaos Group V-Ray Next für Rhino

V-Ray Next für Rhino ist ein Renderer für McNeel Rhino 3D. Mit diesem leistungsfähigen 3D-Rendering-Plugin sind Sie in der Lage, fotorealistische Bilder zu erzeugen. [mehr...]

Chaos Group V-Ray Next für SketchUp Pro

Mit V-Ray Next für SketchUp Pro haben Sie ein Render Plug-In, mit dem Sie fotorealistische Bilder erzeugen können, ohne sich in eine neue Software einarbeiten zu müssen. [mehr...]

Corona Renderer

Der Corona Renderer ist ein fotorealistischer Renderer für 3ds Max und Cinema 4D, auch erhältlich als Standalone-Programm. [mehr...]

Luxion KeyShot

KeyShot ist ein Echtzeit-Renderer für 3D und CAD Daten. Digitales Prototyping und Produktvisualisierungen werden damit zu einem interaktiven Prozess ohne Wartezeiten. [mehr...]

Luxion KeyShot Network Rendering

Das KeyShot Network Render Add-on ermöglicht das verteilte Rendern von Bildern, Animationen und KeyShotVRs im Netzwerk. [mehr...]

Luxion KeyShotWeb

KeyShotWeb enthält KeyShotXR und den KeyShot Web Configurator. Der mit KeyShotWeb erzeugte Content kann ohne Browser-Plugin auf jedem touchfähigen Gerät angezeigt werden und ist interaktiv. [mehr...]

Luxion KeyVR

Mit nur einem Klick können Sie von KeyShot 8 zu KeyVR wechseln, wo Sie Ihr Projekt in Virtual Reality erleben können. [mehr...]

McNeel Bongo für Rhino

Mit Bongo erwerben Sie eine Rhinoceros-Erweiterung für Animationen. Bongo läuft als Anwendung mit Keyframe-Technik in Rhinoceros und ermöglicht es Ihnen, Ihre Animationen in Echtzeit zu erleben. [mehr...]

McNeel Flamingo nXt für Rhino

McNeel Flamingo nXt ist eine innovative Render-Engine, die für Rhino konzipiert wurde. Eine wesentliche Erneuerung ist hier die Raytracing- und Radiosity-Rendering-Technik. [mehr...]

McNeel Penguin für Rhino

Penguin: zum Rendern von Skizzen und Cartoons. Das Plug-In produziert als nicht-fotometrischer Renderer keine realistischen Abbilder von Objekten, sondern versieht sie mit einem „künstlerischen Look“. [mehr...]