TEL: 040-334 6370 -0   |   MO-DO 9-18 UHR + FR 9-17 UHR
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden und Freiberufler.

PRODUKT- und HERSTELLER-SUCHE

Hersteller

Produktgruppen

Sie erreichen uns von
Montag bis Donnerstag 9-18 Uhr
und Freitag 9-17 Uhr.

BERATUNG | BESTELLUNG
Tel: 040-334 6370 -0
E-Mail: info@picturetools.de

BERATUNG | SCHULUNG | DEMOS
picturetools GmbH & Co. KG
Großer Burstah 36-38, 2. Etage
20457 Hamburg-City

AB 250€ VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG IN DEUTSCHLAND.

mLogic mSwitch

Bitte in der Dropdown Liste die Kategorie wählen.

mLogic mSWITCH 128Gb PCIe Gen3 12 Host Ports & 4 Storage Ports R/PSU 1U

Der mSwitch 12 ist ein PCIe Switch mit PCIe 3.0, 12 Client-Anschlüssen und 4 Speicher-Anschlüssen. Der mSwitch 4 besitzt 4 PCIe 3.0-Anschlüsse.
mLogic-mSwitch
MSWITCH-12
Preis: 4.111,00 €   3.988,00 €
(4.745,72 € inkl. MwSt.)
4745,72
Lieferzeit: auf Anfrage
 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht:

 

mSwitch

Skalierung einfach gemacht

Der mSwitch bietet PCIe 3.0 Technologie und besitzt 16 Anschlüsse (12 Client-Anschlüsse, 4 Speicher-Anschlüsse), wodurch eine optimale Skalierung und der kollaborative Arbeitsablauf von großen Gruppen ermöglicht werden. Mit einer Gesamtleistung von bis zu 10.000 MB/s und einer Speicherkapazität von bis zu 2.560 TB ist der mSwitch essentiell für große Arbeitsgruppen in der Medienindustrie.

 

Optimierte Zusammenarbeit von bis zu 12 Clients

Wenn Ihre Arbeitsgruppe zusammen mit Ihrer Firma wächst, ist der mSwitch mit seinen vielen Anschlussmöglichkeiten die beste Wahl. Die 12 Client-Anschlüsse ermöglichen die Zusammenarbeit von großen Gruppen, gleichzeitig ist eine hohe Leistung gewährleistet. Der mSwitch ist universell kompatibel mit Geräten, die mit Mac, Windows oder Linux Betriebssystemen laufen.

 

 

Kombinieren Sie zwei mSwitche für 24 Host-Anschlüsse

Bei großen Projekten und engen Deadlines ist Zusammenarbeit extrem wichtig. Mit der Master-Slave-Funktion können Sie zwei mSwitche kombinieren. Jeder von beiden bietet 12 Anschlüsse, so erreichen Sie bis zu 24 Clients. Damit können Sie Ihre Workflows optimieren und Projekte schneller fertigstellen. Er bietet universelle Kompatibilität mit Mac-, Windows- und Linux-Clients.

 

Große Kapazität

Der mSwitch besitzt vier Speicheranschlüsse, die für mSAN Speichersysteme reserviert sind, damit ist eine einfache Skalierbarkeit gegeben. Durch die Verbindung zu drei mSpeed 16, die jeweils drei 16-Bay mBOD-Einheiten besitzen, können Sie eine Speicherkapazität von bis zu 2.560 TB erreichen (bei Verwendung von 10TB HDDs).

 

 

Technische Spezifikationen

Verbindungen:

  • 12 QSFP-Ports für Workstations
  • 4 QSFP-Ports für Speicherarrays
  • 1 GbE-Port für die Fernverwaltung
  • 1 GbE-Port für ein privates SAN-Netzwerk
  • 1 Konsolenport (Buchse) für Diagnose

Prozessor und Cache-Speicher:

  • Intel Atom Prozessor
  • 2 GB DDR3-1333 MHz Speicher

Management, Verwaltung:

  • Die RAIDGuard X-Benutzeroberfläche (Webserver) ermöglicht die Remote-Verwaltung und Konfiguration von RAID-Volumes
  • LED-Anzeigen an der Vorderseite für Zugriff, Belüftung, Netzwerk und Stromstatus
  • LED-Anzeigen an jedem Anschluss für Zugriffsstatus
  • Statusüberwachung der internen Komponenten und Verbindungen über das Webinterface
  • Akustischer Alarm bei Gerätestörung

Unterstützte SAN-Software:

  • Tiger Store (und TigerServe1, TigerServe-Server)
  • BWFS
  • Xsan

Betriebssysteme:

  • Windows 7, 8, 10, 2008 und 2012 (32/64 Bit)
  • Linux: RED Hat, SUSE, Fedora, CentOS usw.
  • macOS 10.9, 10.10, 10.11, 10.12, 10.13

Nutzungsbedingungen:

  • Betriebstemperatur: 0°C bis 40°C
  • Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 5% bis 85% ohne Kondensation
  • Geräuschpegel bei vollem Betrieb: 45 dB

Physikalische Informationen:

  • Stromversorgung: 220W
  • Abmessungen: 430 mm (Länge) x 450 mm (Breite) x 43 mm (Höhe)
  • Gewicht: 6,3 kg

mSwitch 4 Ports PCIe 3.0 QSFP

mSwitch 4 ist ein PCIe-Erweiterungsgehäuse mit 4 PCIe 3.0-Ports, das nicht nur die Kapazität erhöht, sondern auch die Anzahl der PCIe/Thunderbolt 3-Benutzer erhöht, wenn es an das mSAN-Gehäuse angeschlossen ist.

mSwitch bietet viele verschiedene Konfigurationen und Workflows, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, von der Erweiterung Ihrer Arbeitsgruppe von 4 Stationen auf maximal 16 Stationen oder dem Einrichten einer implementierbaren Umgebung mit verschiedenen Betriebssystemen (Mac, Windows und Linux) gleichzeitig.

 


Hauptmerkmale

  • Erweitern Sie die Anzahl der Thunderbolt 3 / PCIe-Workstations auf 16
  • Erweitern Sie die maximale Speicherkapazität auf bis zu 2 Petabyte (mit 8-TB-Festplatten).
  • Unterstützt den gesamten mSAN 12 oder mSAN 16 Speicher
  • Unterstützt Workstations mit PCIe-mHBA-Karten
  • Kompatibel mit Mac / Windows / Linux

*mSwitch 4 Port 1 muss über das QSFP-Kabel mit einem der mSAN-Speicher verbunden sein.

 

Überwindung der Einschränkungen von Thunderbolt 3-Kabeln

Die meisten Anwender mit Workstations mit Thunderbolt 3-Anschlüssen werden durch die maximale Kabellänge von nur 2m eingeschränkt. mSwitch 4 bietet PCIe-Steckverbinder mit einer optischen Kabelverbindung bis zu 100m.
Linux-Maschinen (die nicht mit Thunderbolt 3 kompatibel sind) können außerdem einfach mit einer PCIe-mHBA-Karte erweitert werden, um eine Verbindung zu gemeinsam genutzten Speichern herzustellen.

Der mSAN verfügt standardmäßig bereits über vier Thunderbolt 3-Ports und einen PCIe 3.0-Port. Durch die Verbindung mit mSwitch können 3 Workstations mit QSFP-Verbindung hinzugefügt werden, d.h. maximal 6 gleichzeitige Workstations.

Mit mSwitch 4 können Sie sogar noch weiter gehen. Mit vier mSAN 12 und einem mSwitch 4 können Sie bis zu 16 Thunderbolt 3-Workstations anschließen.
Bei dieser Art der Konfiguration wird jedoch empfohlen, den Arbeitsablauf in vier Gruppen einzuteilen, die jeweils mSAN verwenden, und Daten über mSwitch zwischen Gruppen auszutauschen, um die Leistung zu maximieren.

 

 

Fragen zum Produkt?

Senden Sie uns eine Nachricht: