[CUBE X1] Kiloview Cube X1 NDI CORE

Der CUBE X1 NDI CORE ist eine leichte Version des NDI CORE MAX.

Der CUBE X1 ist für die einheitliche Planung, Umschaltung, Verteilung und Verwaltung aller NDI-Signale konzipiert und unterstützt 16CH NDI-Eingänge und 32CH NDI-Ausgänge. Er ermöglicht das nahtlose Umschalten aller NDI-Quellen und das Umschalten ohne Verzögerung oder schwarzen Bildschirm.

Darüber hinaus ermöglicht er Non-Multicast-Mehrfachverteilungen, Multi-Business-Gruppierungsmanagement, NDI-Signalrotationswiedergabe usw. realisieren. Er ist auch mit NDI-Signalen jedes Formats oder von jedem Gerät kompatibel, wie z. B. UHD/HD/NDI/NDI|HX und anderen NDI-Eingängen für nahtloses Andocken.

Der CUBE X1 ist mit einem LCD-Touchscreen ausgestattet, der es dem Benutzer ermöglicht, den Netzwerkstatus, den Speicherplatz und die CPU-Auslastung in Echtzeit zu überwachen.

Non-Multicast-Multiplex-Verteilung

Im Gegensatz zu einem einfachen Routing-Switching-Mechanismus unterstützt Kiloview CUBE X1 den Zugriff auf alle NDI-Datenquellen und ermöglicht so eine nahtlose NDI-Signalumschaltung und unbegrenzte Verteilung. Wenn Sie dieselbe NDI-Videoquelle in mehreren Zielen verwenden möchten, kann das System je nach Bedarf mehrere NDI-Ausgänge erstellen, oder derselbe Ausgang kann mehrere gleichzeitig angeschlossene Ziele unterstützen.

Nahtloses Switchen, mehr Professionalität

Kiloview CUBE X1 kann NDI-Quellen automatisch erkennen und manuell eingeben. Er kann 16 Kanäle von NDI-Eingängen, 32 Kanäle von NDI-Ausgängen, Kopierverteilung und Umschaltung sowie Umschaltung ohne Verzögerung, verschwommenen oder schwarzen Bildschirm realisieren.

Für Ihre optionale Verwendung gibt es zwei Schalttafeln: die Koppelpunkttafel und die IO-Tafel.

Bis zu 16 NDI-Eingangskanäle und 32 Ausgänge

Bei dem Gerät handelt es sich um die leichtgewichtige Version des NDI CORE MAX, die mit zwei 10GbE-NICs ausgestattet ist und 16 Kanäle mit NDI-Quelleingängen in 1080p60-Auflösung und 32 Kanäle mit NDI-Quellausgängen in 1080p60-Auflösung gleichzeitig erreichen kann.

Anpassbares Bedienfeld

Mit einem anpassbaren Bedienfeld können Benutzer verschiedene Gruppen frei formatieren und die Gruppenein- und -ausgänge unabhängig voneinander für verschiedene Szenarien einstellen. 

Zwei Schalttafeln, die IO-Tafel und die Koppelpunkttafel sind für die bevorzugte Verwendung vorgesehen.

Log & Permission Management

Der CUBE X1 ist mit Optionen zur Protokoll- und Rechteverwaltung ausgestattet, die die Sicherheit des gesamten Prozesses der Videoübertragung, -produktion und -verwaltung gewährleisten. 

Durch die Zuweisung von Berechtigungsstufen an verschiedene Benutzer ermöglicht der CUBE X1 jederzeit eine einfache Einsicht in die Betriebsprotokolle und die Protokollverwaltung.

Technische Spezifikationen
  • Eingänge/Ausgänge: 16 x 32 Kanäle (anpassbar für 64x128)
  • Auflösungen: bis zu 4Kp60
  • Ausgangsanschluss: 1 x HDMI
  • USB-Anschluss: 1×Typ-C-Anschluss für USB-Erweiterung
  • LCD-Bildschirm 5,5'' Touchscreen mit einer Auflösung von 1920×1080
  • Gehäusehälfte 2U
  • Netzwerkanschlüsse: Dual 10G Optical Ports oder Electrical Port und 1G RJ45 Netzwerkanschluss
  • CPU 8-Kern 64-Bit-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 12GB
  • Festplatte: 8GB