Chaos V-Ray 5 für SketchUp

Preis:

689,00 €

  •  kostenloser D Versand ab 399€ netto

Chaos V-Ray 5 für SketchUp

689,00 € 819.91 EUR 710,00 €

0,00 €

(819,91 € inkl.MwSt.)


  • Bitte auswählen
  • Varianten
  • Hersteller

Diese Kombination existiert nicht.

In den Warenkorb
Hersteller: Chaos Software

Hersteller: Chaos Software
Chaos Software

Chaos Software entwickelt Technologien, die es Künstlern und Designern ermöglichen, alles zu visualisieren, was sie sich vorstellen können. Durch kontinuierliche Forschung und Weiterentwicklung im
Bereich Raytracing-Rendering, Cloud-Rendering und Echtzeit-Exploration stellt Chaos Software die Werkzeuge
her, die Sie bei der Gestaltung Ihrer Welt unterstützen.


Herstellerartikelnummer :
3147

V-Ray für Rhino ist das kompletteste und umfassendste Visualisierungswerkzeug für McNeel‘s Rhinoceros. Designer und Architekten sind damit in der Lage, ihre Entwürfe in Echtzeit zu betrachten, Renderings in Echtzeit zu erstellen und ihren Arbeiten innerhalb der Anwendung den letzten Schliff zu verpassen. Zudem rationalisiert die sehr gute und extrem tiefe Grasshopper-Integration den Designentwicklungsprozess erheblich. Das Ergebnis: Anwender sparen Zeit und der Entwicklungsprozess gestaltet sich effizienter.

Eines der vorrangigen Ziele, das V-Ray 5 für Rhino mühelos erreicht, ist es, fotorealistische Ergebnisse zu erzielen. Mit realistischen Lichtern und Umgebungen, Kameras und Effekten aus der echten Welt, sowie einer sich ständig erweiternden Bibliothek von hochauflösenden Materialien und Texturen, kann jede künstlerische Vision in eine absolut realistische Wirklichkeit transformiert werden.

V-Ray 5 stellt Werkzeuge zur Verfügung, die weit über das eigentliche Rendern hinausgehen. So ermöglicht der völlig neu gestaltete Frame-Buffer die Nachbearbeitung innerhalb von Rhino. Mit den leistungsstarken Farbkorrektur-, Compositing- und Beleuchtungsfunktionen verpassen Sie den finalen Bildern den letzten Schliff, ohne dass ein erneutes Rendern erforderlich ist.

Neue Funktionen in V-Ray 5 für Rhino

Visualisieren Sie Entwürfe in Echtzeit
Mit dem neu in V-Ray 5 integrierten Modul V-Ray Vision können Sie jetzt, während Sie weiter in Rhino/Grasshopper arbeiten, Ihre Entwürfe ganz nebenbei in Echtzeit visualisieren. Bewegen Sie sich um Ihr Modell herum, passen Sie Materialien an, richten Sie Lichter und Kameras ein – all diese Änderungen der Szenerie zeigt V-Ray Vision live und in Echtzeit in einem Fenster. Sobald Oberflächen, Lichter und Kameras stimmig komponiert wurden, ist V-Ray direkt bereit für das finale Rendering in Fotoqualität.

Mehr Beleuchtungsszenarien, schneller
Das Experimentieren mit verschiedenen Lichtsituationen ist einer der größten Zeitfresser im Designprozess. Light Gen erzeugt automatisch mehrere Miniaturansichten der Rhino-Szene mit verschiedenen Beleuchtungsvarianten. Anwender können dadurch schnell und bequem die Variante auswählen, die ihnen am besten gefällt. Sofort danach kann das Rendern beginnen.

Neues V-Ray-Material mit reflektierenden Deckschichten
V-Ray-Materialen können jetzt mit integrierten Deckschichten und Glanzebenen versehen werden. Mit dieser Erweiterung gestaltet es sich sehr einfach, Materialien mit reflektierenden Beschichtungen, wie beispielsweise lackiertes Holz, realistisch zu erstellen. Das gilt auch für die neue integrierte Glanzfunktion, die ein schnelles und einfaches Erzeugen von glänzenden Stoffen wie Seide, Satin und Samt ermöglicht.

Aktualisierte Materialbibliothek
Anwender haben die Möglichkeit, eine große Auswahl an hochauflösenden 4K-Texturen aus der Chaos Group-Bibliothek herunterzuladen und in ihren Projekten zu verwenden. Sie können problemlos Hunderte von renderfertigen Materialien durchsuchen, testen und direkt einsetzen.

Neue API-Dokumentation
Um Entwicklern, die selbst Tools mit V-Ray für Rhino erstellen möchten, bestmöglich zu unterstützen, hat Chaos Group zudem eine neue, vollständig dokumentierte API bereitgestellt.

V-Ray Core
Schnelleres und sicheres Rendering durch den optimierten V-Ray-Core und eine verbesserte V-Ray-GPU Integration.

Neue Software-Architektur
Chaos Group hat das V-Ray-Backend für ein schnelleres Laden und Exportieren von Szenen von Grund auf überarbeitet.

V-Ray übernimmt jetzt auch die Nachbearbeitung
Mit dem neuen V-Ray Frame Buffer von V-Ray 5 hat sich das Einsatzspektrum von V-Ray im Gegensatz zu vorherigen Versionen noch einmal enorm erweitert. So können Anwender jetzt beispielsweise Farbkorrekturen vornehmen, die Größe des Renderbereichs ändern, Renderelemente kombinieren und Einstellungen als Voreinstellungen für zukünftige Projekte speichern.

Beleuchtung leicht gemacht
Sie können die Beleuchtung in Ihrer Szene auch noch nach dem Rendern anpassen. Mit dem neuen Light Mixer können Sie, nachdem Ihre Szene gerendert wurde, die Helligkeit und Farbe jeder Lichtquelle noch interaktiv anpassen, ohne die jeweilige Szene erneut rendern zu müssen.

V-Ray für Grasshopper Optimierungen
Die neue V-Ray 5-Version enthält zahlreiche Ergänzungen zu Grasshopper. Durch eine „V-Ray Vision Live Link“-Komponente in Grasshopper können Entwürfe in Echtzeit visualisiert werden. Mit V-Ray Clipper können schnell Schnitte durch das 3D-Modell erstellt werden, um dann von diesen Schnitten einfach Renderings zu erzeugen. Das Hinzufügen des Stereokamera-Effekts bietet zudem mehr kreative Freiheit bei der Präsentation der endgültigen Renderings.

Hervorragendes Sun & Sky-Modell
V-Ray verfügt über ein verbessertes Sun and Sky-Modell – Anwender können großartig aussehende Sonnenauf- und -untergänge umsetzen, selbst wenn die Sonne unter dem Horizont steht. Außerdem kann die Ausrichtung der Sonne jetzt für kreative Effekte direkt von V-Ray aus gesteuert werden.

Neue Optionen für die Randomisierung
Mit dem neuen VRayUVWRandomizer können Texturkoordinaten zufällig verteilt werden, während die stochastische Kachelung auch einzelne Texturen randomisiert und teilbar macht.

Verbesserte Konturwiedergabe beim Rendern
Die globale Konturensteuerung gibt Ihnen mehr Kontrolle über die Linienführung und macht es einfacher als je zuvor, Ihren Renderings ein illustratives Aussehen zu verleihen.

Verwitterungs- und Schmutz-Effekte
Mit der verbesserten V-Ray Dirt-Textur verleihen Sie Ihren SketchUp-Modellen eine extrem realitätsnahe Optik. Durch das Hinzufügen von Verwitterungs- und Schmutz-Effekten in Teilbereichen wie Streifen und Ecken, oder auch auf der gesamten Oberfläche, wird ein visueller Eindruck erzeugt, der annähernd fotorealistisch ist.